Donnerstag, 23. August 2012

Rezension - Eine zweite Chance für den ersten Eindruck von Melanie Hinz

Bild: AAVAA E-Book Verlag UG
(Link vom 08.01.2013)
Die Erzieherin Nina hat ihre Eltern bei einem Verkehrsunfall verloren und kann wegen des Unfalls auch keine Kinder mehr bekommen. Torsten, ihr Bruder, hat sie großgezogen. Dadurch, dass er Football spielt, hat Nina auch immer viel mit den Spielern zu tun und kommt so auch mit dem neuen Spieler Eric ins Gespräch.

Die beiden verbringen entgegen Ninas sonstigen Überzeugungen eine heiße Nacht, doch für Eric scheint es kein One-Night Stand zu sein; er ist an einer ernsten Beziehung interessiert.
Doch leider ist Eric nicht ganz ehrlich zu Nina. Da deren letzte Beziehung nicht gut endete, hat sie Schutzmauern um sich herum errichtet und Erics Unehrlichkeit erschüttert sie sehr.

Ich will nicht zu sehr spoilern und Erics Geheimnis verraten, aber Eric muss schon sehr hart kämpfen, um Nina von seiner Liebe zu überzeugen. Das war wieder sehr schön zu lesen und Eric ist wirklich ein Schnuckl :-) Süß fand ich auch, dass er oft auf englisch antwortet (keine Angst, war alles einfach zu verstehen). 
Nina selbst ist einfach sehr vorsichtig und in Beziehungen zurückhaltend, aber kann Eric auch nicht widerstehen.
Es waren einige erotische Szenen vorhanden, die jedoch nicht zu explizit beschrieben worden sind. Sie haben sich auch immer harmonisch in die Story eingefügt und waren gut zu lesen.

Den Epilog fand ich besonders schön und einen tollen Abschluss eines schönen Buches.

Weitere Bücher der Autorin:
Nie genug von Melanie Hinz (bis jetzt nur als Ebook für 3,99 EUR erhältlich)
Meine Rezension zu Nie genug!

Fazit: Schöne Liebesgeschichte mit einigen erotischen Szenen, 4/5 Punkten.




Kommentare:

  1. Hey huu.

    Das e-book klingt klasse und deine Rezi gefällt mir, kurz, knapp knackig. Aber man möchte ya auch nicht zu viel verraten, das kenn ich ^.^

    Liebe Grüße. Jani
    http://janis-allerlei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jani,
    Danke, schön, dass dir die Rezi gefällt. Es dreht sich viel um Erics Geheimnis, deswegen ist es schwierig nicht zu viel zu verraten..,. :-)

    LG
    Desi

    AntwortenLöschen