Mittwoch, 22. August 2012

Rezension - Wolf Shadow: Tödlicher Zauber von Eileen Wilks

Bild: Egmont Lyx
(Link vom 08.01.2013)
Agentin Lily Yu und ihr Verlobter, der Werwolfprinz Rule Turner, müssen sich wegen eines magischen Vorkommnis vor dem Senat von Washington, D.C. verantworten. 
Lily trägt immer noch die Clanmacht des Wythe-Clans in sich, doch diese scheint sie krank zu machen und stürzt Rule damit in eine schwere Krise.

Parallel wird Lily auch wieder in Ermittlungen verwickelt, denn der gegen Magie eingestellte Senator, der die Anhörung leitet, wird mit Hilfe von Todesmagie ermordet. Der Hauptverdächtige ist ausgerechnet ihr Chef Ruben, der vom Hausmädchen gesehen worden ist und der aktuell durch einen internen Anschlag noch sehr angeschlagen ist (Geschichte im Vorband).
Ruben, ein Präkog, der in die Zukunft schauen kann, wird von schlimmen Visionen vom Weltende geplagt, die ihn dazu treiben eine geheime Einheit zu gründen, für die er Lily zu gewinnen versucht.

Die Wolf Shadow Serie von Eileen Wilks ist keine unkomplizierte Serie, die sich eben mal leicht runter lesen lässt. Man muss die 7 Vorbände auf jeden Fall gelesen haben, um die Story zu verstehen. Eileen Wilks hat auch in "Tödlicher Zauber" wieder eine sehr intelligente Geschichte konstruiert, eine geniale Mischung aus Ermittlung/Krimi Elementen und paranormalem durch die Lupi (Werwölfe), andere magisch Begabten und natürlich der großen Alten, der Gegenspielerin der Lupi. Die Handlungsstränge laufen sauber am Ende zusammen und ergeben eine sehr spannende Folge der Wolf-Shadow Serie.
Lilys und Rules Beziehung steht nicht im Mittelpunkt; es gab jedoch einige emotionale Momente, u.a. als es Lily nicht gut geht.

Die Wolf-Shadow Serie:

Wolf Shadow 01: Verlockende Gefahr
Wolf Shadow 02: Magische Versuchung
Wolf Shadow 03: Dunkles Verlangen
Wolf Shadow Band 4: Finstere Begierde
Wolf Shadow Band 5: Tödliche Versprechen
Wolf Shadow 6: Blutmagie
Wolf Shadow 7: Verbotene Pfade
Wolf Shadow 8: Tödlicher Zauber


Fazit: Spannende Fortsetzung einer komplexen, aber super durchdachten Serie! 4,5/5 Punkten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen