Donnerstag, 27. September 2012

Rezension - Dark Swan: Schattenkind von Richelle Mead (Teil 4)

Bild: Egmont Lyx
(Link 07.01.13) 
Eugenies Schwangerschaft mit ihren Zwillingen ist nun weiter fortgeschritten und noch immer fürchtet sie um das Leben ihrer Babys, denn weder ihr Ex und Vater ihrer Kinder Kiyo noch Königin Maiwenn lassen in ihren Mordversuchen nach.
Sie haben Angst vor der Prophezeiung, die besagt, dass der Kleine einen Krieg gegen die Menschenwelt entfesseln wird.

Obwohl Dorian ist weiterhin beisteht, entscheidet sich Eugenie dazu, sich in der Menschenwelt zu verstecken und im 7. Geburtsmonat bringt sie Ivy und Isaac gesund zur Welt und ist sehr glücklich. 
Doch Eugenie muss ihre Zwillinge zurücklassen, denn eine schreckliche Winterseuche hat von vielen Ländern in der Feinenwelt Besitz ergriffen und nur mit vereinten Kräften können die Königinnen & Könige die Seuche besiegen.

Der Kampf gegen die Seuche nimmt den größten Teil der Handlung ein und diese Geschichte fand ich auch wieder sehr spannend und gut geschrieben. Die Autorin führt hier eine komplett neue Feindin ein. Auch Dorian und Kiyo sind mit auf dieser Mission und Eugenie wird mehr und mehr klar, dass zwischen Dorian und ihr noch viele Gefühle sind. Kiyos Anwesenheit sorgt natürlich immer mal wieder für kleinere Konflikte, da er von seiner Meinung nicht abzubringen ist, dass Eugenie ihre Babys töten sollte. 

Am Ende nimmt das Buch bzgl. der Prophezeiung eine sehr unerwartete Wendung, die ich doch sehr abrupt fand und der auch für mich nicht so 100%tig gepasst hat. Zwar wird alles vollständig aufgelöst, doch dieser so zentrale Punkt der kompletten Serie, die Prophezeiung, wird innerhalb nur weniger Seiten abgehandelt; das fand ich wurde dem Ganzen nicht gerecht.
Die Liebesgeschichte zwischen Dorian und Eugenie blitzt immer mal wieder auf, nimmt aber keinesfalls den Hauptteil der Handlung ein, trotzdem gibt es hier ein Happy End.
Mit diesem letzten Teil ist die Dark Swan Serie abgeschlossen.

Fazit: Spannend, etwas romantisch und mit einem etwas abrupten überraschenden Ende, 4/5 Punkten.


Dark Swan Serie:
Dark Swan -  Sturmtochter
Dark Swan Band - Dornenthron
Dark Swan - Feenkrieg
Dark Swan - Schattenkind 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen