Donnerstag, 28. Februar 2013

Rezension - Entfesselt von Cate Tiernan (Teil 3)

Cover: Löwe Verlag
Nur knapp ist Nastasja Incys Gewalt und damit dem Tod entronnen. Es trifft sie immer noch schwer, denn Incy war über viele Jahrzehnte ihr ständiger Begleiter und bester Freund. Nach den schrecklichen Ereignissen ist sie wieder in River`s Edge und versucht durch den dortigen Alltag mit den Ereignissen klar zu kommen. Leider haben auch Rivers (Leiterin von River`s Edge) Brüder von den Ereignissen gehört und beschuldigen Nastasja ebenfalls mit lebensraubender böser Magie zu experimentieren. 
Nur nach und nach gewinnt Nastasja das Vertrauen der anderen zurück, doch als sich die Anschläge auf andere Häuser und Unsterbliche häufen, beginnt die Suche nach dem wahren Schuldigen....

Wie auch die anderen Bände zuvor, konzentriert sich Entfesselt hauptsächlich auf Nastasja und ihre Bemühungen, ihrem Leben einen Sinn zu geben und ein besserer Mensch zu werden, in dem sie nur "gute" Magie anwendet. Das Reyn bei Nastasja für viele Gefühlsausbrüche sorgt, ist wieder schön zu lesen, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass Nastasja sich früher ihre wahren Gefühle für Reyn eingesteht. Die Autorin führt zwar immer wieder die schreckliche gemeinsame Vergangenheit an und stellt dar, dass dies ja ein großes Problem für die beiden und ihre Beziehung ist. Leider löst sie dies für mich nicht befriedigend auf. Plötzlich ist es einfach kein Problem mehr. :-) 

Dafür beschreibt Cate Tiernan aber sehr schön, wie Nastasja mehr Verantwortung übernimmt und sich auch gegen Rivers Brüder behauptet und langsam lernt, an sich zu glauben. In einigen kurzen Rückblenden sehen wir auch Ausschnitte aus ihrer Vergangenheit (manchmal mit Incy), wo man als Leser ganz klar erkennt, dass Incy nicht wirklich ihr Bestes gewollt hat.

Die Bedrohung wird erst auf den letzten Seiten des Buches wirklich akut. Auch das war mir etwas zu wenig, denn die Bedrohung wird immer wieder thematisiert; es passieren auch einige kleinere Dinge, aber so wirklich in dem Mittelpunkt rückt die Autorin das Thema erst ganz am Ende des Buches.

Fazit: Ein schönes Ende dieser Serie von Cate Tiernan mit kleinen Schwächen, 4/5 Sternen.




Die Serie:

Immortal Beloved 01. Entflammt
Immortal Beloved 02. Ersehnt
Immortal Beloved 03 Entfesselt

Kommentare:

  1. OMG! Hab grad gesehen, dass Du fast täglich eine Rezension online stellst. Wahnsinn! Wie schaffst Du das?

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Ja, lesen ist wirklich eine meiner Hauptbeschäftigungen, sonst klappts auch nicht mit den vielen Rezensionen :-)

    AntwortenLöschen