Dienstag, 19. Februar 2013

Rezension - Indigo Spell von Richelle Mead (Teil 3)

Cover: Razorbill
Als Adrian Sydney zum Ende von Teil 2 seine Liebe gesteht, weist sie ihn ab, denn sie glaubt immer noch, dass ein Moiroi-Vampir und eine Alchemistin keine Zukunft zusammen haben. Adrian sagt ihr jedoch auch ganz klar, dass er sie und seine Liebe zu ihr nicht aufgeben und um sie kämpfen will.
Während auch Sydney sich immer mehr zu Adrian hingezogen fühlt, kämpft sie doch an allen Ecken und Enden: Ihre Magielehrerin Mrs. Terwilliger warnt sie vor einer magischen Gefahr, die Sydneys Leben bedrohen könnte.
Parallel dazu hat sie endlich Erfolg damit, den ehemaligen Alchemisten Markus aufzuspüren und erfährt von ihm einige bittere Wahrheiten über die Alchemisten.
In diesem ganzen Durcheinander muss sie auch Jill gerecht werden und die Verwicklungen von Angelique und Eddie klären.

Sydney hat mir in diesem Teil fast Leid getan :-) Sie muss so viele Konflikte lösen und bemüht sich, allen gerecht zu werden. Dabei sorgt Adrian jedoch dafür, dass sie ab und zu auch mal an sich denkt. Was ich toll fand, war, dass Adrian ihr immer zur Seite steht und Sydney hilft. Dabei kann Sydney selbst nicht fassen, dass sie das Mädchen ist, dass vor zwei Jahren noch eine Heidenangst vor den Dhampiren (Beschützer Moroi-Vampire) Rose und Dimitri hatte (Vampire Academy Serie). Sydneys Charakterentwicklung ist wirklich toll und auch Adrian lässt seinen Worten, dass er für Sydney ein besserer Mensch wird, Taten folgen.

Die ganzen Verwicklungen und Rätsel um Sydney waren mir fast einen Tick zu viel, auch wenn Sydney viele Wahrheiten u.a. über die Alchemisten aufdeckt. Süß fand ich wie Richelle Mead die Liebesgeschichte zwischen Adrian und Sydney sich langsam entwickeln lässt. 
Am Ende entscheidet sich Sydney bzgl. Adrian doch Richelle Mead baut eine unvorhersehbare Situation ein, die sie dem Leser erst ganz am Ende präsentiert und die Sydneys Leben noch wesentlich verkomplizieren wird.

Fazit: Einen Tick zu viele Verwicklungen für die arme Sydney, die an allen Ecken und Enden kämpfen muss, aber eine schöne Entwicklung bei der Liebesgeschichte zwischen Sydney und Adrian.
4/5 Sternen.




Bloodlines Serie:
  • Bloodlines / Falsche Versprechen
  • The Golden Lily / Die goldene Lilie
  • Indigo Spell / Magisches Erbe (auf Deutsch September 2013)
  • The Fiery Heart (Herbst 2013)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen