Montag, 8. April 2013

Rezension - Sturmherz von Britta Strauss

Mari lebt mit ihrem Vater auf einer kleinen Insel am Meer. Eines Tages rettet sie einen schwer verwundeten Seehund und bringt ihn zur Wundversorgung zu ihrem Vater. Als sie kurz einnickt, während sie über ihn wacht, sieht sie sich plötzlich einem Jungen mit schwarzen Augen gegenüber, der genau die gleiche Verletzung wie der Seehund hat! Plötzlich taucht Mari in eine Welt der Mythen ein, denn sie hat einen der magischen Selkies entdeckt. Louan ist sehr misstrauisch gegenüber den Menschen, haben sie doch sein ganzes Volk und seine Familie abgeschlachtet, als sie die Seehunde jagten. Doch langsam fast er Zutrauen zu ihr und die beiden verlieben sich.
Doch ihr Glück ist nicht von langer Dauer, denn neben brutalen Wissenschaftlern, wird auch der Ruf des Meeres für Louan immer allgegenwärtig sein, denn er kann nicht ohne seine Tiergestalt leben. Auch die Andersartigkeit der beiden wird dem Leser immer wieder vor Augen geführt, ist Louan doch teilweise in seinem Verhalten mehr tierisch als menschlich, vor allem wenn es um gewissen Moralvorstellungen geht...

Sturmherz hat mich sehr in seinen Bann gezogen. Dafür haben neben tollen Protagonisten vor allem Britta Strauß fast poetischer Schreibstil gesorgt, der einen noch einmal einen ganz besonderen Blick auf das Meer und seine Bewohner werfen lässt. Louan und Mari haben es wirklich nicht leicht und viele Steine liegen ihrer jungen Liebe im Weg. Dabei erfahren wir in kurzen Rückblenden auch viel über Louans Vergangenheit und seine sowohl guten als auch schlechten Erfahrungen mit den Menschen.
Die Liebesgeschichte hat mir ebenfalls sehr berührt und mit Mari mitleiden lassen. Schön fand ich es, dass Britta Strauß uns auch einmal in Louans Kopf gucken lässt und auch seine Gefühle näher beschreibt.

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, im zweiten Teil wird es um ein anderes Paar gehen.

Fazit: Eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen Louan und Mari sowie gleichzeitig eine kleine Liebesgeschichte an das Meer. Das alles wird veredelt durch den tollen Schreibstil von Britta Strauß!





Die Serie:

Sturmherz
Die Seele des Ozeans (Oktober 2013)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen