Freitag, 3. Mai 2013

Rezension - Elfenglanz von Aprilynne Pike

Cover: cbj
Laurel und Tamani haben die Winterelfe Yuki gefangen genommen. Sie versuchen heraus zu bekommen, was Klea und auch Yuki für Pläne gegen Avalon schmieden. Als Klea sie angreift und Elfen getötet werden, entscheiden sich Tamani, Laurel, David und Chelsea bei dem alten und weisen Elf Jamison in Avalon Rat zu suchen und ihn vor Klea zu warnen. 
Das Unheil nimmt seinen Lauf, als zwar Jamison die Gefahr sehr ernst nimmt, die Königin die Bedrohung aber vollkommen unterschätzt. Als eine große Anzahl Orks in Avalon einmarschiert, scheinen die Elfen kaum eine Chance zu haben, da die Orks durch Kleas Zaubertränke immun gegen Elfenmagie sind...

Dieses Abschlussband ist doch sehr vom Kampf der Elfen gegen Klea und die Orks bestimmt; die Dreiecksbeziehung zwischen Laurel, Tamani und David kommt erst am Ende wieder richtig zur Sprache und Laurel trifft dann auch endlich eine Entscheidung. 
Der Kampf ist recht dramatisch und die Autorin scheut sich auch nicht davor, einige Opfer im Kampf zu bringen. Dabei webt die Autorin einige fantasievolle Szenen ins Geschehen ein, z.B. den Kampf der Sommerelfen, die Trugbilder erschaffen können.
David, der als Mensch in Avalon eigentlich keinen hohen Stellenwert hat, kommt in Avalon eine besondere Heldenrolle zu, die mir doch etwas "aus dem Hut gezaubert" vorkam, nur damit er nicht sinnlos in der Gegend rumstolpert.

Das Ende selbst und Laurels Entscheidung kamen für mich doch etwas abrupt und auch die Begründung, die sie für ihre Entscheidung angeführt hat, war zwar schlüssig, aber für das ganze Hin und Her über drei Bände doch etwas dürftig. Generell hat die Autorin aber auf ihre Weise für alle 4 Freunde ein Happy End gefunden und alle Handlungsstränge abgeschlossen.

Fazit: Der Endkampf gegen die Orks und Klea beginnt und Laurel trifft endlich eine Entscheidung, für Fans der Serie ist das Abschlussband ein Muss.





Die Elfen-Serie:

Elfenkuss
Elfenliebe
Elfenbann
Elfenglanz

Neue Serie:
Der Kuss der Göttin (Okt 2013)

Kommentare:

  1. Bei mir liegt immer noch Band 1 auf dem SuB -.- Ich will die Reihe endlich lesen, aber ich komme einfach nicht dazu :/

    AntwortenLöschen
  2. Ich find`s immer besser, wenn alle Teile einer Serie schon erschienen sind bevor man mit Lesen loslegt. Also ist jetzt deine Chance ;-) Die Serie ist auf jeden Fall empfehlenswert :-)

    AntwortenLöschen