Montag, 10. Juni 2013

Rezension - Feuerteufel: Die Geschichte von Simeon und Usher von Nicole Henser

Nachdem die gute Ka von Happy End Bücher selbst festgestellt hat, dass sie schon 28 (!) Beiträge zu Usher Grey verfasst hat (und alle positiv) wurde ich doch langsam mal neugierig ;-) und habe beschlossen, mir die "Folge 0" als ebook runterzuladen.

Und siehe da, ich kann Ka`s Faszination für den guten Usher nachvollziehen! Man muss sich als Leser jedoch darüber klar sein, dass hier die (homerotische) Erotik hier ganz klar im Vordergrund steht. Usher selbst im Fotomodell und kann bei Bedarf auch ordentlich zuschlagen. Sexuell gesehen ist er kein Kind von Traurigkeit und läuft eines nachts Simeon, einem Feuerteufel und Incubus, in die Arme. Der möchte nach einer heißen Nacht eigentlich seine Seele haben, doch etwas geht schief und plötzlich ist stattdessen eine Verbindung zwischen Simeon und Usher da. Plötzlich wird Usher in die übernatürliche Welt mit rein gezogen und nicht nur Simeon ist hinter ihm her...

Das Buch lässt sich wirklich locker und angenehm lesen und ist mit vielen erotischen Szenen gespickt, denn Usher ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit :-) Man sollte sich auf viele homoerotische Szenen gefasst machen, aber grundsätzlich ist Usher auch für die Damenwelt offen. 
Trotz viel Erotik schafft es Nicole Henser noch eine kleine Story einzubauen, die das Ganze abrundet. Usher selbst zieht einen tatsächlich irgendwie in seinen Bann, wahrscheinlich weil er einfach ein ehrlicher Typ ist und auch seine Wünsche nicht versteckt. Simeon fand ich auch sehr sympathisch, obwohl seine Absichten am Anfang alles andere als ehrenhaft sind, steht er Usher dann doch zur Seite und hilft ihm.

Ich bin auf jeden Fall auch im Usher Fieber und werde mir nun die restlichen Folgen auch besorgen ;-)

Fazit: Nicole Henser überzeugt mit einem sehr ehrlichen "Helden", der kein erotisches Abenteuer auslässt und ein besonderen Hang für einen gewissen Feuerteufel entwickelt ;-)



Die Serie:
Neben Folge 0, der Vorgeschichte, gibt es die Folgen 1-5 inzwischen in einer Gesamtausgabe für 6,99 EUR als Kindle-Version oder 13,95 EUR als gedrucktes Buch.

Kommentare:

  1. Du wurdest also auch angesteckt ;)
    Ich persönlich schwanke noch. Obwohl es jetzt mehr weg von der Frage "Ob ich mir die Bücher kaufen soll" immer mehr hin zu der Frage "Wann ..." geht.

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Ja, wurde ich, aber ich kann dich verstehen :-) Bei hohen SUBs überlegt man sich das ganze dreimal. Ich fand diese Folge 0, die auch nicht zu lang war, eine gute Möglichkeit, um mal reinzuschnuppern.

    AntwortenLöschen