Mittwoch, 24. Juli 2013

Rezension - Bullet Catcher: Jack von Roxanne St. Claire

Cover: Egmont Lyx
Dieses Bullet Catcher Band dreht sich nun als letztes Band um den Fall von Eileen Stafford und ihren 3 Töchtern, die sie damals zur Adoption freigegeben hat. Danach wurde sie wegen Mordes verurteilt, doch das Bullet Catcher Team versucht ihre Unschuld zu beweisen.

Zum Inhalt:
Jack Culver ist ein ehemaliger Bullet Catcher, der geradezu besessen von dem Fall ist. Er will mit allen Mitteln Eileens Unschuld beweisen und arbeitet dazu sogar mit der Chefin der Bullet Catcher zusammen, Lucy, mit der er einst eine heiße Nacht verbrachte. Die Frage ist, ob Jack es schafft, Lucys harte Schale zu knacken und ihr Vertrauen zurückzugewinnen, welches er einst verspielt hat...

Meine Meinung:
Dieser Bullet Catcher Teil hat mir wirklich gut gefallen. Jack ist eher unbesonnen und spontan und hat sich total dem Fall verschrieben. Dabei kämpft er auch gegen seine Liebe zu Lucy, denn diese hat das Vertrauen in ihn verloren, weil er sie damals über seine Vergangenheit belogen hat.
Das Team verfolgt die Spur eines sehr angesehenen Richters, der auch gut mit Lucy bekannt ist. Er ist der Hauptverdächtige von Jack und das Team versucht Beweise dafür zu finden, dass er derjenige ist, der Eileen unschuldig ins Gefängnis gebracht hat. Doch es sind mehr Personen involviert, als auf den ersten Blick ersichtlich und bald geraten Lucy und Jack in ernste Lebensgefahr...Hier hat es Roxanne St. Claire geschafft wieder viel Spannung aufzubauen. Die Endauflösung des Falls hat mich auf jeden Fall mit gekonnten Wendungen überzeugt.
Dabei kommen die beiden sich auch wieder näher. Endlich erfahren die Leser mehr über Lucy, die als Chefin der Bullet Catcher schon in allen vorherigen Teilen aufgetaucht ist und immer als sehr geheimnisvoll dargestellt wurde. Sie verbirgt ebenfalls ein großes Geheimnis, welches sie noch niemandem anvertraut hat. Gerne hätte ich noch etwas mehr von ihr erfahren, denn trotz aller Enthüllungen war mir Jack als Person wesentlich "näher" als Lucy. Dennoch hat mir auch die Liebesgeschichte gut gefallen, deren Szenen immer wieder zwischendurch in die actionreiche Haupthandlung eingebettet waren.

Fazit: Ein sehr spannender Bullet Catcher Teil mit vielen Wendungen, der die Geschichte um Eileen Stafford und ihre drei Töchter zum Abschluss bringt.





Die Serie:
  • Bullet Catcher: Alex 
  • Bullet Catcher - Max
  • Bullet Catcher - Johnny
  • Bullet Catcher - Adrien
  • Bullet Catcher - Wade
  • Bullet Catcher - Jack
  • Bullet Catcher - Dan (Sep 13)
  • Bullet Catcher - Constantine (Jan 14)
  • Bullet Catcher Ben (ebook, Sep 13)

Das könnte auch interessant sein:

- Weitere Romantic Suspense Romane
- Sekunden der Angst von Roxanne St. Claire
- Wie weit du auch gehst von Alexandra Stefanie Höll

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen