Freitag, 27. Dezember 2013

Jahresrückblick 2013 - Buchhighlights Januar bis Juni

Auch in 2012 habe ich Euch schon meine Monatshighlights des ganzen Jahres präsentiert. Das möchte ich auch 2013 wieder machen und Euch das Buch aus meiner Leseliste des Monats vorstellen, welches mir am Besten gefallen hat!

Januar 2013
Bild: Bastei Lübbe
Teufelsherz von Sabrina Qunaj - zur Rezi
»Tagsüber werde ich noch wahnsinnig«, murmelte er und legte seine Wange an ihren Scheitel. »Es macht mich wahnsinnig in deiner Nähe und doch so weit von dir entfernt zu sein.«
Die 17-jährige Emily wird dem Schutzengel Damian anvertraut. Doch Damian bricht die Regeln, um sie zu schützen, und fühlt sich immer mehr zu ihr hingezogen. Deshalb dringt er fast jede Nacht in ihre Träume ein – und schon bald empfindet Emily die Tage ohne ihn als lang und einsam. Aber ist Damian wirklich der, für den sie ihn hält? Als Emily die Wahrheit erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Kann sie seine finsteren Pläne verhindern?


Weitere Highlights:
Bild: Heyne Verlag

Bild: Thienemann
zur Rezi Crossfire Versuchung


Februar 2013
Bild: Carlsen
Pandemonium von Lauren Oliver 
Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Das Mädchen, das glaubte, was man ihm sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe.




Weitere Highlights:
Bild: Egmont Lyx

Bild: Egmont Lyx
zur Rezi Vertraute der Sehnsucht
zur Rezi Blinde Wahrheit

März 2013
Bild: Nal
Lover at last - J.R. Ward - zur Rezi
Qhuinn, son of no one, is used to being on his own. Disavowed from his bloodline, shunned by the aristocracy, he has finally found an identity as one of the most brutal fighters in the war against the Lessening Society. But his life is not complete. Even as the prospect of having a family of his own seems to be within reach, he is empty on the inside, his heart given to another....

Blay, after years of unrequited love, has moved on from his feelings for Qhuinn. And it’s about time: The male has found his perfect match in a Chosen female, and they are going to have a young- just as Qhuinn has always wanted for himself. It’s hard to see the new couple together, but building your life around a pipe dream is just a heartbreak waiting to happen. As he’s learned firsthand. 

Fate seems to have taken these vampire soldiers in different directions... but as the battle over the race’s throne intensifies, and new players on the scene in Caldwell create mortal danger for the Brotherhood, Qhuinn finally learns the true definition of courage, and two hearts who are meant to be together... finally become one. 

Weitere Highlights:
Bild: Egmont Lyx

Bild: Ravensburger Verlag
zur Rezi Land der Schatten


April 2013
Sturmherz von Britta Strauß - zur Rezi
Maris Sehnsucht nach dem Meer wächst von Tag zu Tag. Immer wieder träumt sie sich in eine Welt voller Wunder und Freiheit, bis sie in einer eisigen Winternacht erkennt, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich verbirgt.
Man sagt, es gäbe Seehunde, die ihre Tiergestalt ablegen und zu Menschen werden.
Man sagt, sie seien ebenso kaltherzig wie verführerisch.
Nur ein Märchen für kalte Winterabende?
Während Mari die Wahrheit hinter einer uralten Legende aufdeckt, entspinnt sich eine Liebesgeschichte, wie sie magischer nicht sein könnte.
Doch die Gier eines gnadenlosen Feindes droht alles zu zerstören. 

Weitere Highlights:
Bild: Heyne

Bild: Egmont Lyx
Zur Rezi Fluch des Tigers
Zur Rezi Gabe des Blutes


Mai 2013
Bild: Bookshouse
Wie weit du auch gehst...von Alexandra Stefanie Höll - zur Rezi
Wenn du herausfindest, dass die Liebe deines Lebens ein Killer ist, würdest du ihm vertrauen?
Für Constanze von Richtstetten ist es nicht gerade leicht, mit einem brutalen Waffenhändler verheiratet zu sein. Vor allem dann nicht, als die junge Frau ihren Mann nach einer erneuten Misshandlung anzeigt und in die Anonymität des Zeugenschutzprogramms abtaucht. Drei Jahre später begegnet ihr der attraktive und überaus charmante Daniel Lander. Obwohl Constanze alles daransetzt, ihn nicht zu nahe an sich heranzulassen, verliebt sie sich in ihn. Endlich glaubt sie, ihre furchtbare Vergangenheit hinter sich lassen zu können. Da findet sie heraus, dass ihr Exmann einen Killer auf sie angesetzt hat. Und der ist ihr bereits näher, als sie ahnt ...

Weitere Highlights:
Bild: Sieben Verlag

Bild: Piper

zur Rezi Dunkle Träume



Juni 2013
Bild: Fischer Verlage
Silber - das erste Buch der Träume von Kerstin Gier - zur Rezi
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. 

Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

Weitere Highlights:
Bild: Ullstein Verlage

Bild: Egmont Lyx
zur Rezi London Road

Kommentare:

  1. Ich mag solche Jahresrückblicke :-)
    Allerdings habe ich keines der Bücher die du gebloggt hast, gelesen...
    Da besteht Nachholbedarf. Habe mir mal gleich Sturmherz und Beautiful Desaster auf die Wunschliste gepackt!

    AntwortenLöschen
  2. Dann hoffe ich, dass dir die Bücher gefallen :-)

    AntwortenLöschen