Dienstag, 28. Januar 2014

Rezension - If you stay: Füreinander bestimmt von Courtney Cole (new adult)

Bild: Knaur
Erschienen: Januar 2014 bei Knaur
Ausgabe: ebook
Seiten: 320
ISBN: 
978-3-426-51527-3
Buch: 8,99 EUR
Hier beim Verlag bestellen


"If you stay - füreinander bestimmt" von Courtney Cole erzählt die etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Mila und Bad Boy Pax.



Die 22-Jährige Mila ist Künstlerin, unterstützt ihre Schwester Madison aber auch im Familienrestaurant. Nach dem Tod ihrer Eltern sind die beiden eng zusammengewachsen.
Unter sehr dramatischen Umständen lernt sie Bad Boy Pax kennen, der das genaue Gegenteil von Mila ist. Doch trotz oder gerade weil sie so gegensätzlich sind, fühlen sie sich sehr zueinander hingezogen. Hat ihre Liebe eine Chance?


Der Anfang des Buches ist schon sehr polarisierend, denn wir lernen Pax von seiner "schlechten" Seite kennen. Generell flüchtet er oft vor der Realität, indem er Drogen nimmt oder bedeutungslosen Sex hat.
Mila und er treffen aus Zufall und sehr dramatisch aufeinander, so dass man als Leser sofort in die Geschichte reingesogen wird!


Dabei wird die Geschichte kapitelweise abwechselnd aus Pax und Milas Sicht erzählt, was es natürlich wesentlich einfacher macht, die Handlungen der beiden nachzuvollziehen.

Die beiden versuchen das für ihr Umfeld Unmögliche: Sie wollen sich besser kennen lernen und evtl. sogar eine Beziehung wagen. Leider haben mir hier ein paar romantische und glückliche Momente gefehlt, denn relativ schnell ziehen Wolken am Himmel auf. Pax verhält sich leider schon am Anfang einmal sehr rücksichtslos ("Bootsfahrt"), was auch schlimme Folgen für Mila hat. Da fand ich es auch etwas unrealistisch, dass sie ihm einfach so verzeiht.

Die Autorin beschreibt zwar sehr schön, warum Pax sich in Mila verliebt, aber was Mila so richtig an Pax findet, kam nicht so gut rüber (zumindest bei mir nicht). Deswegen fand ich zwar toll, wie sehr sie sich um Pax bemüht, doch ich wusste nicht so genau, warum.

Sehr dramatisch werden die Ereignisse gegen Ende des Buches. Pax erfährt nach jahrelanger Unwissenheit etwas über seine Familie, was ihn in ein tiefes Chaos stürzt und ihn schwer erschüttert. Damit gerät auch die Liebe zu Mila ernsthaft in Gefahr und ich habe wirklich befürchtet, dass nun alles vorbei ist. Diese Geschehnisse haben mich wiederum sehr berührt und mit Pax mitfühlen und -leiden lassen.


If you stay: Füreinander bestimmt ist eine interessante Liebesgeschichte zwischen zwei sehr gegensätzlichen Charakteren. An einigen Stellen konnte mich die Liebesgeschichte zwischen den beiden einfach nicht richtig "packen" und ich hätte mir mehr Tiefgang und mehr Gefühle zwischen Mila und Pax gewünscht. Dennoch schafft es die Autorin gekonnt für Spannung zu sorgen und immer wieder neue Ereignisse in Gang zu setzen bis das Buch zu einem runden Ende kommt.








Die Serie:
If you stay - Füreinander bestimmt 
If you leave - Niemals getrennt 
(Hier wird Madisons Geschichte erzählt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen