Montag, 24. März 2014

Loveletter Convention 2014 - Interview & Buchvorstellung Michelle Raven

Bild: Autorin Michelle Raven, Quelle
Auch die deutsche Autorin Michelle Raven hat ihre Teilnahme an der Loveletter Convention 2014 zugesagt! Michelle schreibt hauptsächliche Romantic Supsense Romane, hat aber mit ihrer Ghostwalker-Reihe auch schon einen Ausflug ins paranormale gewagt. Ebenso war sie mit ihren Lust de lyx-Kurzgeschichten schon im erotischen Genre aktiv!






Über die Autorin:

Michelle wurde 1972 geboren und studierte Bibliothekswesen. Seit 2009 leitet sie eine Bibliothek in Niedersachsen. 2002 veröffentlichte sie mit "Canyon der Gefühle" ihren ersten Roman. Inzwischen hat sie eine Vielzahl Bücher veröffentlicht, welche bei Egmont Lyx verlegt werden.


Buchvorstellung:

TURT/LE-Serie:
Gefährlicher Einsatz
Riskantes Manöver


Klick aufs Cover, um zur Rezi zu kommen:

Hunter-Serie:
Vertraute Gefahr (zur Autorenwebseite)
Riskante Nähe (zur Autorenwebseite)
Gefährliche Vergangenheit (zur Autorenwebseite)
Trügerisches Spiel (zur Rezi)
Späte Vergeltung

Klick hier, um zur Rezi zu kommen:











Ghostwalker-Serie:
Ghostwalker 01: Die Spur der Katze (zur Autorenwebseite)
Ghostwalker Band 2: Pfad der Träume (zur Autorenwebseite)
Ghostwalker Band 3: Auf lautlosen Schwingen (zur Autorenwebseite)
Ghostwalker Band  4: Fluch der Wahrheit (zur Autorenwebseite)
Ghostwalker Band 5: Ruf der Erinnerung (zur Autorenwebseite)
Ghostwalker Band 6: Tag der Rache (zur Autorenwebseite)


Dyson-Dilogie:
Eine unheilvolle Begegnung 
(zur Autorenwebseite)
Verhängnisvolle Jagd 
(zur Autorenwebseite)

Klick aufs Cover, um zur Autorenwebseite und Inhaltsangabe zu kommen:



Lust de Lyx-Ebooks:
Verhängnisvolles Verlangen
Flammende Leidenschaft
Atemloses Begehren


Klick aufs Cover, um zur Rezi zu kommen:


Weitere Bücher
Tödliche Verfolgung 
Perfektion


Interview mit Michelle:

Hallo Michelle, ich freue mich, dass ich dir ein paar Fragen zur Loveletter Convention und zu deinen Projekten stellen darf

Aber gerne!

1) Was ist es für dich als Autorin für ein Gefühl auf der LLC mit so vielen Kollegen zusammenzutreffen und natürlich auch so viele Fans deiner Bücher kennenzulernen?
Ich finde es toll, so viele deutsche und internationale Autorenkollegen in Berlin zu treffen, sich über das Schreiben austauschen oder sich auch einfach nur mal unterhalten zu können. Es gibt leider wenige Gelegenheiten für deutsche Autoren, so geballt auf Kollegen zu treffen, deshalb sind diese zwei Tage umso wertvoller. Aber wir sind natürlich vor allem wegen der Leser dort und es ist ein schönes Gefühl zu sehen, mit welcher Leidenschaft und Freude sich die Leser über die Bücher austauschen oder wie geduldig sie sich anstellen, um die Bücher signieren zu lassen. Manchmal ist es auch ein wenig überwältigend, wenn man die Schlangen sieht, die sich gerade zu den Signierstunden, aber auch vor manchen Workshops oder Lesungen bilden. Mit vielen Lesern habe ich über Facebook, in Bücherforen oder per Mail Kontakt und es ist richtig toll, sie dann auch mal persönlich zu treffen und sich wenigstens kurz (wegen des akuten Zeitmangels bei der LLC) mit ihnen unterhalten zu können.

2) Deine aktuellen Veröffentlichungen, die ich sehr gerne lese (vor allem die Hunters ) sind Romantic Suspense Romane. Ich muss gestehen, dass ich aber als erstes deine Gestaltwandler-Serie gelesen habe. Warum hast du dich damals entschieden, diese zu schreiben? Meinst du, dass du nochmal zum paranormalen Genre zurückkehren wirst?


Ich freue mich, dass dir die Hunters so gut gefallen! Die Romantic Thrills sind ja sozusagen mein Stammgenre, mit dem ich 1999 das Schreiben begonnen habe. Zwischenzeitlich kam mir unerwartet die Idee zu den Ghostwalkern, und ich habe mit dem ersten Band angefangen während ich eigentlich gerade an einem anderen Buch schrieb. Das musste ich erst mal beenden, aber dann war der Weg frei für meine Berglöwen, Adler und sonstige Gestaltwandler. 



Bild: Egmont Lyx
Ich hatte sehr viel Spaß beim Schreiben der Serie und ich könnte mir auch vorstellen, irgendwann wieder einmal einen Ausflug in das Genre zu unternehmen, aber mein Steckenpferd ist und bleibt der romantische Thriller. 

3) Woher nimmst du dir die Inspiration für deine tollen Suspense Plots?

Oh, das ist schwierig zu sagen. Die Ideen sind einfach irgendwann da und dann bastele ich noch einige Zeit daran herum, bis sie reif genug sind, um den Roman zu schreiben. Mich inspirieren aber auf jeden Fall meine Reisen in den Westen der USA, die Landschaft dort ist einfach einmalig schön und ich verwende sie sehr gern in meinen Büchern.

4) Wie war für dich dein inzwischen 3. Ausflug ins erotische Genre mit den Lust de Lyx Büchern? 


Werden wir hier noch mehr von dir zu lesen bekommen? Die erotischen Novellen für die Lust de Lyx-Reihe machen mir unheimlich viel Spaß. Dabei brauche ich nicht über einen wahnsinnig komplizierten Plot nachzudenken, der die Leser in Atem hält, sondern ich kann mich auf die Charaktere konzentrieren und ihnen etliche heiße Stunden andichten. Wunderbar! Ich werde auf jeden Fall noch weitere erotische Geschichten schreiben und habe auch schon einige Ideen dazu gesammelt. 



Cover: Egmont Lyx

5) An welchen Buchprojekten arbeitest du aktuell? Auf was dürfen wir uns freuen? 

Momentan sitze ich am Lektorat zum dritten TURT/LE ‚Geheime Mission’ der im Mai 2014 erscheint. Darin geht es neben den TURT/LEs auch sehr stark um die Hunters, allen voran Shannon und Matt. Davor, im März, erscheint noch der Einzelroman ‚Tödliche Verfolgung’, dabei handelt es sich um eine Verfolgungsjagd samt Truck und Motorrad durch den Südwesten der USA. Als Nebenfigur taucht Daniel Hawk aus der TURT/LE-Serie auf, über den die Leser nun erfahren können, wie er war, bevor Jade in Afghanistan entführt wurde. Als nächstes folgt das Lektorat zu ‚Perfektion’, ebenfalls ein Einzelroman, der vor Jahren schon einmal veröffentlicht wurde und nun im Juli bei Lyx in überarbeiteter Fassung erscheint. Darin geht es um einen Serienkiller, der Los Angeles unsicher macht und dem ermittelnden Detective schlaflose Nächte bereitet. 



Bild: Egmont Lyx

Gleichzeitig schreibe ich gerade den ersten Band meiner neuen Serie, darüber kann ich derzeit aber noch nicht viel erzählen. Außer, dass der erste Band im gemäßigten Regenwald des Olympic National Parks spielt und es sehr spannend wird.

Viele Grüße, Michelle

Kommentare:

  1. Oh man. Ooooouh maaaaaaaaaaaaaaan. Jetzt habe ich Lust drauf wieder eines ihrer Bücher zu lesen *Sub anschau* Jau, da liegt sogar noch was. ^_^ Unfassbar. <3

    Ein sehr schönes Interview, vor allem da Michelle Raven bei mir - was Romantic-Thrill betrifft - ganz vorne steht.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich aber neugierig, welches Buch du in deinem SUB von mir hast. :-) Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß damit!

      Viele Grüße,

      Michelle

      Löschen
  2. Ja, ich finde Michelle Raven im Bereich Romantic Suspense auch richtig toll!

    AntwortenLöschen