Freitag, 4. April 2014

Interview mit PR-Sprecherin Christina Knorr von Egmont Lyx

Auch dieses Jahr ist der beliebte Verlag Egmont Lyx, der auch wieder beim LoveLetter Award auf Platz 1 glänzen konnte, Gold-Sponsor bei der LoveLetter Convention.
Das war die perfekte Gelegenheit, die liebe Christina, PR-Sprecherin, bei Lyx zu interviewen. Von Fragen über die LLC bis zur aktuellen Lyx-Programm...

Foto: Christina Knorr, Kris Alice Hohls und Michelle Raven, Quelle: Lesekreis.org


Ihr werdet 2014 zum 3. Mal die LoveLetter Convention als Gold-Sponsor unterstützen. Was ist für Euch das Besondere an der LLC und am Sponsoring?


Panel auf der LLC, Copyright ©Judith Schenk
Christina:
Durch die Loveletter Convention bietet sich eine einzigartige Möglichkeit, zahlreiche unserer Autorinnen und Leser live und hautnah zu erleben und sich mit ihnen auszutauschen! Deshalb engagieren wir uns seit der ersten LLC 2012 regelmäßig als Gold-Sponsor und freuen uns Jahr für Jahr wieder auf interessante Begegnungen und Gespräche, informatives und direktes Feedback und einfach auf eine gute Zeit!


Was ist Euch von 2012 und 2013 besonders (positiv) im Gedächtnis geblieben?

Christina:
Die angenehme und unkomplizierte Zusammenarbeit mit dem LLC-Team im Vorfeld und die gute Stimmung bei allen Teilnehmern vor Ort. Besonders schön sind auch immer unsere LYX-Abendessen, die für alle bereits Angereisten einen Abend vor dem offiziellen Start stattfinden. Hier laden wir unsere Autorinnen und deren Begleitung zum Essen ein und haben sie so mal ganz für uns alleine ;). Außerdem durften wir schon viele spannende Vorträge, Diskussionen und Talks erleben oder bei ihnen mitwirken. Das hilft uns, ganz andere Einblicke in die Bedürfnisse und Wünsche unserer Leser zu bekommen und gibt uns wichtige Informationen, die wir dann wieder zurück in den Verlag und Arbeitsalltag nehmen können. Gleichzeitig können wir unseren Alltag und die Mechanismen unserer Arbeit im Gespräch viel besser erklären und erläutern, was auch bei den Lesern gut ankommt.

Bild: Jeanine Krock & Michelle Raven; LLC 12
Hattet ihr in den letzten 2 Jahren Gelegenheit, Feedback von Euren Lesern direkt auf der LLC einzusammeln zu Eurem Verlag/Eurem Programm?

Christina:
Natürlich, das ist eines der schönsten Dinge an der LLC. Es ist immer wieder ein besonderes Gefühl!
Worauf freut Ihr Euch bei der diesjährigen LLC am Meisten?

Christina:
Auf unsere Autoren und Leser natürlich! Und natürlich auch darauf, sich mit Kollegen auszutauschen und tolle Autoren lesen oder diskutieren zu hören.



Aus Eurem Programm werden drei tolle Autorinnen die LLC besuchen: Nalini Singh, Larissa Ione und Lara Adrian. Wie ist es für Euch "Eure" Autorinnen als Verlag zu treffen? Wie oft habt ihr abseits der Veranstaltung die Gelegenheit dazu?


Nalini Singh, Lara Adrian, Larissa Ione

Christina:
Oh, es werden sogar noch weitere Autorinnen von LYX vor Ort sein: Michelle Raven, Stefanie Ross, Maya Banks und auch Nina Bellem sowie die bezaubernde Kristina Günak, die in naher Zukunft bei uns veröffentlichen wird. Viele von ihnen kennen wir natürlich schon, weil sie uns mal im Verlag besucht haben oder man sich auf Messen getroffen hat…aber gerade bei dem schon erwähnten LYX-Abendessen im Vorfeld der LLC hat man mal alle versammelt und das sind meistens ganz unvergessliche Abende!


Stefanie Ross, Michelle Raven, Kristina Günak, Nina Bellem, Maya Banks


Ihr werdet als Verlag immer vielseitiger und immer mehr interessante Genre finden den Weg in Euer Programm. Auf was dürfen sich die Leser als nächstes freuen? Wird es noch ein weiteres neues Genre geben, nachdem nun viele young adult und contemporary Romane aktuell erscheinen?



Christina:
Wir werden uns in der Zukunft noch weiteren Genren öffnen – wenn uns die Geschichte überzeugt. Gerade unsere Kompetenz im Romancebereich wollen wir weiter ausbauen und vor keinem Subgenre „zurückschrecken“. Im Herbstprogramm 2014 geht es erst einmal mit den bekannten Spielarten der Romance weiter, wobei der Fokus des Programms sich in Richtung Contemporary verschiebt.






Mit "Promises - Nur mit dir" habt ihr den Test mit einer Gay Romance gewagt. Seht ihr Potenzial dieses Genre auszubauen oder ist es doch zu sehr eine Nische?


Bild: Egmont Lyx
Christina:
Wir denken schon, dass die m/m-Romane in den nächsten Jahren eine breitere Leserschaft finden werden, allerdings wird es wahrscheinlich niemals Mainstream werden. In unserem LYX.digital-Programm haben wir auf jeden Fall noch den ein oder anderen Roman in Vorbereitung.



Mit der KGI-Serie von Maya Banks wurde eine meiner absoluten Lieblingsserien eingestellt. Seht ihr noch irgendeine Chance, dass die Serie auf Deutsch weitergeführt wird? *ganz hoffnungsvoll guck*




Christina:
Diese Serie wurde keineswegs eingestellt, vielmehr geht es hier mit Band 4 im Dezember weiter.


Wo stöbert ihr denn nach neuen Autoren und Serien? Wie entscheidet ihr, welche Bücher es letztlich ins Programm schaffen?

Christina:
Hier gibt es sehr viele Möglichkeiten: Seit viele Schriftsteller ihre Bücher auch ohne Unterstützung der Verlage publizieren, werden Quellen wie Amazon, Twitter und Bücherblogs immer wichtiger, um neue Erzähltalente aufzuspüren. Doch der Großteil der Autoren wird nach wie vor über Agenturen vermittelt, die uns Titel aus dem Ausland oder von deutschen Autoren anbieten.


Ihr kommt tagtäglich mit vielen Büchern in Berührung. Habt ihr selbst noch Lust privat zu lesen? Und wenn ja, was habt ihr gerade daheim auf dem Nachttisch liegen?

Christina:
Zugegebenermaßen liest man natürlich viel für den Verlag, also "für die Arbeit". Aber deswegen hat man sich diesen Job ja auch ausgesucht! J Zeit privat zu lesen, bleibt aber natürlich auch noch. Nachdem ich gerade alle Bücher von Gillian Flynn verschlungen habe, liegt nun "Glücklich, die Glücklichen" von Yasmina Reza auf meinem Nachttisch.


Vielen Dank für das Interview!

1 Kommentar:

  1. Gibt es deinen Book-Soulmate? <3
    Finde es heraus! Von 25. bis 27. April findet das Lesewochenende unter dem Motto BOOKSOULMATE statt.
    Dazu lade ich DICH herzlich ein! Wir bilden hier Lese-Teams und es wird großartige Fragen und Aufgaben geben! Am Ende werden die gelesenen Seiten innerhalb der Teams zusammengezählt. Welches Team wird wohl am meisten lesen und wird somit DAS Booksoulmate-Team?
    Man lernt viele liebe Menschen kennen die genau so süchtig nach Büchern sind wie DU! :)

    Wie kannst du teilnehmen?
    Ich empfehle dir, über die FB-Gruppe und deinen Blog mitzumachen! :) Du kannst dich in FB austauschen mit anderen und evtl auch mit deinem Leseteam quatschen und dann deine Antworten und bearbeiteten Aufgaben auf deinem Blog online stellen:)

    Hier geht es zur FB-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/599321393472413/

    Dort kann man sich bereits in einer Gruppendatei in Teams eintragen. Dies läuft nach dem Prinzip Lieblingsbücher. Jeder schreibt hinter seinen Namen ein paar L Lieblingsbücher, somit kann jeder gleich sehen, ob er mit dir auf gleicher Buchseite surft oder nicht ;) Schreibe dich hier also in ein Team ein, in dem du dich wohl fühlst! :) Wenn du noch keinen gefunden hast, dessen Büchergeschmack in deine Richtung geht, dann kannst du auch ein neues Team aufmachen! Sicher gesellen sich schnell andere Leute zu dir:)

    Sag mir bitte in diesem folgenden Link als Kommentar bescheid ob und wie du teilnehmen willst :)
    http://booktasy.blogspot.de/2014/04/teilnehmerliste-lesewochenende-no2.html

    Ich freue mich sehr auf das lesen und austauchen mit dir!
    Liebste Grüße,
    Katrin von http://booktasy.blogspot.de

    AntwortenLöschen