Dienstag, 22. April 2014

Rezension - Noah & Echo: Liebe kennt keine Grenzen von Katie McGarry (young adult)

Bild: Oetinger

Erschienen: Februar 2014
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416

ISBN:
978-3-7891-4272-7
Buch: 18,95 EUR

Hier geht`s zur Seite des Verlags


Noah und Echos Geschichte ist mir sehr ans Herz gegangen und war eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle!


Noah lebt von einer Pflegefamilie zur nächsten und von einem Joint zum nächsten. Die einzigen Menschen, die ihm wirklich wichtig sind, sind seine zwei jüngeren Brüder. Echo war eines der beliebtesten Mädchen der Schule und mit dem Sportler Josh zusammen. Eine einzige Nacht veränderte alles für sie und nun ist sie eine Außenseiterin, die sich verzweifelt nach Normalität sehnt. Noah und Echo - können die beiden sich die Liebe und die Normalität geben, den sich die beiden so verzweifelt wünschen?

Wow, was für ein Buch! Ich war sowohl von Noahs als auch von Echos Schicksal tief berührt und musste einfach immer weiter lesen!

Noah vertraut keinem mehr. Die Erwachsenen haben ihn bis jetzt nur enttäuscht und im Stich gelassen. Echo hingegen fühlt sich einfach nur noch verloren. Ihr Vater ist kontrollsüchtig, ihre Stiefmutter einfach nur falsch und ihr geliebter Bruder ist tot. Ich glaube, keiner kann sich mehr verloren fühlen als Echo, zumindest habe ich das beim Lesen gedacht.

Noah wirkt auf den ersten Blick wie jemand, der in den Tag hinein lebt und dem alles egal ist. Dies ändert sich allerdings sofort, sobald es um seine jüngeren Brüder geht, für die er wirklich alles tun würde.

Dass die beiden zusammenfinden ist eher Zufall und doch beginnt so ganz langsam eine ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen zwei Personen, die einen großen Berg an Problemen zu bewältigen haben und sehr unterschiedlich sind.

Beide machen im Lauf der Geschichte Fehler, doch beide zeigen auch Größe und erkämpfen sich mühsam und gegen viele Widerstände ihren Weg. Viele Szenen waren sehr intensiv und teilweise auch schwer zu verdauen, denn es ist wirklich erschreckend, wie sehr Echo und Noah einfach im Stich gelassen werden, sei es vom System, sei es von vermeidlichen Freunden oder von Personen, denen sie vertraut haben.

Dass es die Autorin in dieser Umgebung noch schafft, eine zarte ehrliche Liebe entstehen zu lassen, macht die Beziehung von Echo und Noah zu etwas ganz Besonderem!

Noah & Echo ist eine tiefbewegende Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, die so oft vom Leben enttäuscht wurden, dass sie gar kein Licht mehr sehen. Das macht die Liebe zwischen den beiden zu etwas ganz Besonderem und gibt ihnen die Kraft, ihr Leben wieder in die Hand nehmen zu wollen. Ein wahnsinnig tolles Buch, welches noch sehr lange im Gedächtnis bleibt!

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen