Dienstag, 27. Mai 2014

Bericht zum ersten Tag der LoveLetter Convention - Samstag

Erst einmal das Wichtigste: Die diesjährige LoveLetter Convention war wahnsinnig toll und ich finde, dass die Veranstalter bis auf Kleinigkeiten alles sehr sehr gut organisiert haben!!! Vielen Dank dafür!
Mandy, ich und Melli,
©Romantic Bookfan

So aber jetzt möchte ich Euch erzählen, wie toll schon der 1. Tag war. Ich habe mich um ca. 07.30 Uhr auf den Weg zum Besucherzentrum gemacht und die zwei Mädels, die vor mir liefen, sahen verdächtig danach aus, als ob sie auch zur LLC wollen. Und tatsächlich: Mandy und Melli sind beides Bloggerinnen und Mellis Blog Books for all Eternity kenne ich schon eeeewig :-)

Eine lange Schlange hat uns erwartet, doch das Orga-Team war sehr fleißig, so dass wir relativ schnell unsere schönen LLC-Taschen in Empfang nehmen konnten. Ich wollte als erstes zur Q & A (Questions & Answers) mit Abbi Glines und Samantha Young gehen. Unterwegs habe ich die liebe Conny von den Seitenflüsteren getroffen und vor wem stehen wir plötzlich: Lara Adrian!!! Da haben wir die Chance gleich genutzt, um uns unsere Heftes signieren zu lassen und ein Foto mit ihr zu machen!

Lara Adrian und ich, LLC 14,
©Romantic Bookfan

Abbi Glines und Samantha Young waren ebenfalls sehr sympathisch in ihrer Session! Sie wurden viel zu ihren Serien gefragt, warum sie die Handlungsorte so gewählt haben und wie es weiter gehen wird.
Samantha Young & Abbi Glines, LLC 14
 ©Romantic Bookfan

Lara Adrian & Tina Folsom, LLC14
©Romantic Bookfan

Anschließend blieb ich gleich im Q & A Raum sitzen und freute mich auf Lara Adrian und Folsom! Die beiden werden noch bis Ende des Jahres eine paranormal angehauchte Serie veröffentlichen, wobei es jeweils immer 2 Geschichten in einem Buch gibt: Eine Geschichte wird Tina schreiben, eine Geschichte wird Lara Adrian schreiben! Es wird um ein Regierungsprogramm gehen, dessen Mitglieder gerade betrogen wurden.  Auf die Serie freue ich mich schon wahnsinnig!

Um 11 Uhr bin ich im Workshop von Lisa Jackson und ihrer Schwester Nancy Bush gegangen mit dem Thema Workshop: He Said/She Said – Erzählperspektive erklärt. Mir war allerdings nicht so ganz klar, dass der Workshop für angehende Autoren gedacht ist :-) Trotzdem war es interessant zu hören, welche Vor- und Nachteile die einzelnen Perspektiven bieten. Vor allem Lisa Jackson war echt witzig und hat das richtig toll gemacht! 

Ann Major
©Romantic Bookfan
Anschließend habe ich mich entschlossen, zum Round Table Contemporary Romance zu gehen. Hier waren die sehr sympathischen Cora-Autorinnen vertreten mit Liebesroman-Urgestein Ann Major, aber auch Sarah Harvey war hier anzutreffen, Jane Porter, Fiona Harper, Annie West, Kelly Hunter und Nancy Warren.

Sie haben sich u.a. darüber unterhalten, warum sie gerne Contemporaries schreiben und dass es manchmal schwierig ist, weil diese vom technischen Standpunkt relativ schnell veraltet sind. Vor ca. 10 Jahren gab es noch kein Iphone, war inzwischen Standard bei vielen ist.


Sarah Harvey und Fiona Harper, LLC 14
©Romantic Bookfan

Anschließend gab es erst einmal eine einstündige Mittagspause. Ich fand das Essen wirklich gut und preiswert und habe mich für eine Gemüsefrikadelle und Kartoffelsalat entschieden. Gestärkt ging es um 14 Uhr weiter Richtung Aula und dem Panel "Neue deutsche Autoren".
Hier gaben sich folgende Autoren die Ehre:
Anna Bernstein, Dorothea Böhme, Emily Bold, Regina Gärtner, Roxann Hill, Susann Julieva, Adriana Popescu, Britta Sabbag, Angelika Schwarzhuber, Constanze Wilken, Daniel Wolf


©Romantic Bookfan
Hier auf dem Foto seht ihr von links nach rechts: Emily Bold, Dorothea Böhme, Regina Gärtner, Daniel Wolf, Constanze Wilken, Moderatorin Sandra Schwab, Adriana Popesco.

Auch Gay Romance Autorin Susann Julieva und Britta Sabbag, die eine sehr witzige Geschichte über ein erfundenes Dorf, welches sie in ihrem Buch verwendet hat, zum Besten gab, waren mit von der Partie.

Susann Julieva, Britta Sabbag, LLC 14
©Romantic Bookfan
Alle Autoren stellten sich vor und erzählten etwas über ihre Bücher, die entweder relativ frisch erschienen sind oder bald erscheinen werden. Vor allem Götternacht von Anna Bernstein hört sich sehr gut an.
 
Beim anschließenden Panel Self-Publishing gesellten sich Abbi Glines, Samantha Young und Tina Folsom mit auf die Bühne. Hier wurde darüber geplaudert, warum sich die Autorinnen für diesen Weg entschieden haben und nicht über einen klassischen Verlag gegangen sind. Auch Lara Adrian wird zukünftig ihre Midnight Breeds Serie im Selbstverlag veröffentlichen und war daher ebenfalls mit von der Partie.

S. Young, A. Glines, L. Adrian, LLC14
©Romantic Bookfan
Eines meiner persönlichen Highlights war ein Foto, welches ich mit Abbi Glines machen dürfte!

Abbi Glines und ich
©Romantic Bookfan
Kelly Hunter, Michelle Willingham, LLC14
©Romantic Bookfan

Das vorletzte Programmpunkt war für mich die Lesung zum Thema "Der erste Kuss". Hier gaben sich erneut alle Cora-Autorinnen die Ehre und haben jeweils aus einem ihrer Bücher den ersten Kuss zwischen Held und Heldin vorgelesen. Hier war auch wieder die liebe Conny von den Seitenflüsteren an meiner Seite!






J.L. Langley
©Romantic Bookfan
Letztlich blieb ich in dem Lesungsraum und gönnte mir doch die Lesungen der beiden Gay Romance Autorinnen Susann Julieva vom Dead Soft Verlag, die sehr schön aus Café der Nacht vorlas und J.L. Langley, die zusammen mit der sympathischen Julia Schwenk vom Cursed Verlag kam, die ich ja im Vorfeld interviewen dürfte!!!

Als offizielle Blogger zusammen mit Franziska, Julia und Ramona dürften wir auch ab 19 Uhr am offiziellen Essen mit den Organisatoren, Helfern und den Autoren teilnehmen! Darüber haben wir uns sehr gefreut und ich habe so viele Fotos gemacht, dass ich hier wohl einen separaten Bericht schreiben werde :-) Das Gruppenfoto der Autoren will ich Euch aber nicht vorenthalten!


©Romantic Bookfan

 Vielen Dank auch an meine lieben Bloggerkollegen Julia, Ramona und Franziska für den tollen Abend:


©Romantic Bookfan

Der Bericht zum Sonntag folgt in den nächsten Tagen! Ich hoffe, ich schaffe es zeitig :-)



Kommentare:

  1. Hach, es war so schöööön, möchte das immer und immer wiederleben ^^

    Knuddel,
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds immer noch so genial, dass wir uns da direkt noch vor der LLC auf dem Weg dorthin getroffen haben! Es war so schön dich mal persönlich kennen zu lernen und ich habe jetzt direkt deine Stimme im Kopf gehört, als ich deinen Bericht gelesen habe. Und soll ich sagen, dass ich wieder zurück nach Berlin bzw. zur LLC will?! Das war so ein tolles Wochenende und ich kann das nächste Jahr gar nicht abwarten. Dein Bericht weckt da so schöne Erinnerungen *hach*

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtig toller Bericht, ich bin total neidisch, ich wäre auch echt gerne da gewesen, vor allem um Lara Adrian zu treffen, sie ist echt toll :)
    Ich stell es mir total interssant vor, Autoren mal kennen zu lernen :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hach, das war wirklich toll gewesen und wenn ich deinen Bericht so lese, dann möchte ich das WE am liebsten noch einmal Revue passieren lassen.

    Mir geht es übrigens wie Melli, ich fand es auch total klasse, dass wir uns so ganz zufällig auf dem Weg zur LLC getroffen haben. So ein wahnsinniger Zufall, ich kann das irgendwie immer noch ganz fassen. ;)

    Liebe Grüße,
    Mandy

    AntwortenLöschen