Freitag, 9. Mai 2014

LoveLetter Convention 2014 - Interview mit Emily Bold

Ich freue mich, dass die sehr sympathische Emily Bold, die ich auch schon auf der Frankfurter Buchmesse treffen dürfte, ebenfalls als Autorin auf der LoveLetter Convention vertreten sein wird! 


Autorin Emily Bold

Du bist zum ersten Mal als Autorin auf der LLC dabei. Bist du schon 
aufgeregt? Was glaubst du, wie es wird?


Emily: Aufgeregt ist vielleicht das falsche Wort - ich freue mich riesig, dabei sein zu können. 2013 hat es leider nicht geklappt, umso mehr freue ich mich, 2014 eingeladen worden zu sein. Das Programm auf der LLC 2014 ist enorm vielfältig und ich bin wirklich gespannt auf meine Autorenkolleginnen und die Besucher der Convention. Das wird garantiert wunderbar!

Du wirst dein neues Buch "Klang der Gezeiten" auf der LLC vorstellen. Kannst du uns ein bisschen was zu dem Buch erzählen? Das ist, glaube ich, dein erstes zeitgenössisches Buch, oder?

Emily:
Das ist richtig, „Klang der Gezeiten“ ist mein erster zeitgenössischer Liebesroman. Er handelt von Piper, die - als ihr gemeinsames Glück mit ihrem Freund nicht größer sein könnte - diesen auf tragische Weise verliert. Piper - die hochschwanger ist - fällt in ein tiefes Loch, und es scheint, als könne ihr nur der „Klang der Gezeiten“ wieder den Weg zurück ins Leben weisen.

3) In "Klang der Gezeiten" geht es auch um das Thema Verlust. Wie kam dir die Idee zu dem Plot?

Emily:
Verlust gehört genauso zum Leben wie die Liebe, Trauer und Schmerz genauso wie Freude und Glück. Ich bin Mutter und glücklich verheiratet, und die Geschichte entspringt der Angst um den Verlust des eigenen Glücks. Piper ist eine starke und lebenslustige junge Frau und ich würde nicht in ihrer Situation stecken wollen. Ich habe mit ihr gelitten und beim Schreiben etliche Tränen vergossen, aber ich konnte auch ihre Stärke und Lebenslust wachsen fühlen. Das war eine interessante Erfahrung für mich.





4) Das ist dein erstes Buch, welches du bei Amazon Publishing veröffentlichst? Warum hast du dich dazu entschieden?

Emily:
Ich habe bereits sehr erfolgreich mit Amazon Crossing zusammengearbeitet. Crossing verlegt meine „The Curse“-Reihe in den USA und UK und die Zusammenarbeit ist großartig. Da lag es für mich nahe, das vorliegende Angebot des deutschen Ablegers Amazon Publishing anzunehmen. 

5) Ist Klang der Gezeiten ein einzelnes Buch oder der Beginn einer Serie? Hast du geplant, noch mehr in diese Richtung zu schreiben?

Emily:
„Klang der Gezeiten“ ist ein abgeschlossener Roman, der mir aber tatsächlich Lust auf mehr in dieser Richtung gemacht hat. Wer weiß also, was noch kommt …

Vielen Dank für das kleine Interview!

Ich danke Dir, liebe Desiree <3


Emilys Bücher:

paranormal:
The Curse - Vanoras Fluch
The Curse - Im Schatten der Schwestern
The Curse - Das Vermächtnis


Historical Romance

Gefährliche Intrigen (2011)
Mitternachtsfalke (2011)
Blacksoul – In den Armen des Piraten (2012)
Vergessene Küsse (2012)
Verborgene Tränen (2013)
Verlorene Träume (2013)

The Darkest Red
Aus Nebel geboren (2013)
Von Flammen verzehrt (2014)
Im Dunkel verborgen (2014)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen