Freitag, 2. Mai 2014

Rezension - Ein Rockstar kommt selten allein von Teresa Sporrer (young adult)

Cover: carlsen impress
Erschienen: März 2014
Ausgabe: ebook
Seiten: 192 Seiten

ISBN:
978-3-646-60049-0
Buch: 3,99 EUR

Hier geht`s zur Seite des Verlags


Im inzwischen dritten Teil der Rockstar-Reihe kämpft Violet um ihr Liebesglück.




Violet ist inzwischen als einzige solo in ihrer Clique und hat nur eine On-/Off-Beziehung mit Kyle, mit dem sie ab und zu ins Bett steigt. Als sie auserkoren wird, Alex Halbbruder David auszuspionieren, der Alex Band zerstören will, erklärt sie sich dazu bereit. Doch sie merkt schnell, dass David verdammt sexy ist.... 
Ich habe mich ja ein bisschen schwer mit Serenas Art in Band 2 getan, dafür war mir Violet wieder richtig sympathisch. Zu Hause schlägt sie sich mit ihrem Stiefvater und ihrer Stiefschwester rum und vor allem ihre Eltern interessieren sich nicht wirklich für sie.

So sind Violets Freundinnen und die Band ihre Familie und sie hat noch eine zweite große Liebe: Süßigkeiten! 

David ist sehr in sich gekehrt. Er hat einmal einen schweren Fehler gemacht und wirkt sehr unnahbar. Auch Violet tut sich schwer mit Davids abwesender Art, doch sie fängt auch langsam an, hinter die Fassade zu blicken.
Ich fand die Liebesgeschichte zwischen den beiden super. Über ihr liegt immer der Schleier des Verbotenen, denn David wird von Violets Freundinnen als der erklärte Feind angesehen. Langsam lernen wir auch als Leser David besser kennen und dieser war sehr sympathisch. Man merkt wie er sich durch die Freundschaft mit Violet langsam öffnet.

Durch das ganze Katz- und Maus-Spiel kommt es auch zu einigen witzigen Situationen, so dass auch immer wieder ein bissl Humor durchblitzt, was sie Story perfekt abrundet. Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich super lesen.


"Ein Rockstar kommt selten allein" ist die schöne Liebesgeschichte zwischen Violet und David, welche die ganze Zeit der Reiz des Verbotenen anhaftet. Ein toller 3. Teil!




Rockstar-Reihe:
Verlieb dich nie in einen Rockstar 
Blind Date mit einem Rockstar 
Ein Rockstar kommt selten allein

Kommentare:

  1. Super. Ich lese gerade Teil 1 und Teil 3 ist natürlich sofort auf meinen WZ gewandert :)

    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Serie einfach sehr witzig geschrieben :-)

      Löschen