Sonntag, 4. Mai 2014

Rezension - Lions: Scharfe Pranken von G.A. Aiken (paranormal fantasy)

Bild: Piper
Erschienen: März 2014
Ausgabe: Taschenbuch
 

Seiten: 464 Seiten
ISBN: 978-3-492-96318-3  
Buch: 9,99 EUR
Hier beim Buchhändler bestellen
 


Im inzwischen 5. Teil ihrer Lions Saga geht es wieder hoch her und ich habe wieder mal Tränen gelacht!




Profi-Eishockeyspieler Bo Novikov ist ein ungewöhnlicher Hybride, eine Mischung aus Löwe und Eisbär. Er ist für seine Brutalität beim Spielen bekannt, ist dadurch aber auch der beste Spieler der Liga. Blayne ist ebenfalls eine Hybridin und ziemlich chaotisch veranlagt. Von Bos Brutalität beim Eishockey hält sie nicht besonders viel; sie ahnt nicht, dass Bo ein Auge auf sie geworfen hat...


Ach was habe ich wieder Tränen gelacht :-) Bo und Blayne sind wirklich wie Feuer und Wasser. Bo ist eher einsam, versteht sich nicht so gut mit seiner Familie und lebt für seinen Sport. Besonders wichtig ist ihm sein Zeitmanagement, da ist alles bis ins kleinste Detail geplant.

Blayne hingegen ist liebenswert chaotisch, hat so viele Freunde, dass man sie gar nicht mehr zählen kann und für sie sind Freunde und Familie das Wichtigste. Von Bos Zeitmanagement hält sie...genau...NICHTS ;-) Dass das natürlich zu sehr amüsanten Streits führt, ist so gut wie vorprogrammiert. Da fliegen teilweise so richtig die Fetzen und ich konnte mich vor Lachen kaum noch einkriegen (wer einmal ein Buch von G.A. Aiken gelesen hat, weiß, was ich meine).

Als Bo und Blayne anfangen mehr Zeit miteinander zu verbringen, merkt man jedoch, wie gut sich die beiden tun. Und ich fand es sehr süß, wie sich Bo um Blayne bemüht, während sie erst mal gar nicht versteht, was Bo von ihr will.
Dass Blayne auch noch dadurch in Gefahr gerät, dass sie ein Hybride ist, ruft erst recht Bo auf den Plan, der sie natürlich beschützen will. 

Blayne zeigt im Laufe der Geschichte aber noch eine andere verantwortungsbewusste Seite, die man ihr bei ihrer chaotischen Art gar nicht zugetraut hätte und die erst nach und nach ans Licht kommt. Dadurch wurde sie für mich als Person noch interessanter und liebenswerter.


Eine schöne Liebesgeschichte zwischen zwei absolut gegensätzlichen Charakteren hat mich wieder total zum Lachen gebracht. Vor allem Blayne schießt den Vogel mit ihrer liebenswert-chaotischen Art ab. Spannung und das Wiedersehen mit bekannten Charakteren runden das Lesevergnügen perfekt ab!






Lions-Serie:
Lions - Hitze der Nacht
Lions - Feuriger Instinkt
Lions - Leichte Beute
Lions - Wilde Begierde
Lions - Scharfe Pranken

Lions - Fährte der Lust (Aug 2014)

Kommentare:

  1. Hallo Desiree !

    Ich habe total verpasst,die Reihe weiter zu lesen...Die ersten drei habe ich schon gut gefunden und nun machst du mir wirklich Lust auf weitere Geschichten !

    Eine schöne Rezision ♥

    LG Karoliina (LB)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ich liebe die Geschichten von G.A. Aiken. Ich hatte noch kein Band von ihr, bei dem ich nicht herzlich lachen musste!

      LG Desiree

      Löschen