Montag, 28. Juli 2014

Rezension - Land aus Eis von Karola Löwenstein (fantasy Romance)

Cover: Karola Löwenstein
Erschienen: Juni 2014
Ausgabe: ebook
Seiten: 620 Seiten

ISBN:
978-1499761597
Buch: 3,99 EUR

Hier geht`s zur Seite von Amazon


Land aus Eis ist der zweite Teil der Königsblut-Serie rund um Selma und Adam.




Selmas Mission geht weiter: Sie möchte immer noch verzweifelt das System aus Plebejern und Patrizieren abschaffen, um mit ihrer großen Liebe Adam zusammensein zu können. Dabei agiert sie zusammen mit ihren Freunden aus der magischen Schule von Tennebode aus.
Und tatsächlich scheint sie Baltasar empfindlich geschwächt zu haben, der die Monarchie wieder einführen wollte und gewaltsam junge Mädchen entführt hat. Doch Selma droht der Ruhe vor dem Sturm nicht und ihre Ahnung soll sie nicht trügen...

Die Autorin knüpft in Teil 2 nahtlos an die Ereignisse von Teil 1 an. Adam und Selma sind immer noch heimlich ein Paar und Selma kämpft weiterhin dafür, dass sie auch offen dazu stehen können. Zudem ist das Rätsel um ihre Familie noch ungeklärt. Sind ihre Eltern und Geschwister wirklich tot?

Karola Löwenstein schlägt wieder ein sehr hohes Tempo an. Was vor 20 Seiten noch geschehen ist, ist nach kurzer Zeit schon gefühlt 5 Schritte weiter. Das macht Selmas und Adams Geschichte sehr spannend und gibt ein hohes Tempo vor. Mir persönlich war es jedoch manchmal zu viel. Manchmal schwirrte mir der Kopf von den vielen Geschehnissen und ich hätte mir zwischendurch einfach mal die ein oder andere längere Szene zum Durchatmen gewünscht.

Selma ist wieder gewohnt forsch und manchmal auch etwas unüberlegt unterwegs. Allerdings verfolgt sie ihre Ziele sehr hartnäckig, was auch gut ist, denn teilweise stehen fast alle gegen sie. Dennoch scheint sie sich auch ihrer Kräfte und der damit einhergehenden Verantwortung bewusster zu sein.
Sie ist sehr loyal gegenüber ihren Freunden und Adam ist für sie das Licht, auch in größter Verzweiflung.

Die Liebesgeschichte zwischen Adam und Selma ist auch in Land aus Eis ein wichtiger Bestandteil. Doch die beiden geraten in eine große Krise, in der es nicht gut für die beiden aussieht. Auch hier macht es die Autorin sehr spannend.

Den Komplott, der sich am Ende entwirrt, hatte ich so nicht vorausgesehen, dafür ein großes Lob an die Autorin, denn so war es in sich schlüssig. Auch auf einen fiesen Cliffhanger verzichtet Karola Löwenstein dankenswerterweise, so dass man beruhigt bis Frühjahr 2015 warten kann, wenn Teil 3 der Geschichte erscheinen soll.

"Land aus Eis" führt die Geschichte von Magierin Selma und ihrer großen Liebe Adam fort. Viel Action und Spannung sind garantiert, denn Selma muss sich vielen Gegnern stellen auf ihrem Weg, ihre Familie zu finden und die Ungerechtigkeiten innerhalb der magischen Union abzuschaffen. Ab und zu ein wenig Luft schnappen hätte der Geschichte gut getan.






Bereits erschienen: 
Band 1: „Königsblut – Die Akasha-Chronik“ 
Band 2: „Königsblut – Land aus Eis“ 
Band 3: „Königsblut – Lied der Wüste“ erscheint im Frühjahr 2015.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen