Sonntag, 6. Juli 2014

Rezension - Take a Chance von Abbi Glines (young adult)

Cover: Piper
Erschienen: Juni 2014
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten

ISBN: 
978-3-492-30566-2
Buch: 8,99 EUR

Hier geht`s zur Seite des Verlags
 

Begehrt ist der erste Teil der Duologie um Harlow und Grant.




Harlow ist die Tochter von Rockstar Kiro. Als dieser auf Tour geht, schickt er Harlow zu ihrer Halbschwester Nan nach Rosemary Beach. Blöd nur, dass die beiden sich überhaupt nicht ausstehen können und sich auch noch für den gleichen Mann interessieren: Grant. Doch während es für Nan eher um jemanden in ihrem Bett geht, beginnt Harlow ernsthafte Gefühle für Grant zu entwickeln...


Harlow kennen wir schon aus den Vorgängerbänden. Sie ist das komplette Gegenteil von Nan, nämlich eher schüchtern, sehr nett, ein Bücherwurm und gegenüber Jungs unsicher. 
Grant ist ein Sunnyboy und interessiert sich sehr für Harlow. Trotzdem steigt er ab und zu mit Nan ins Bett, obwohl er genau weiß, dass diese ihn nur ausnutzt. 

Dass er jedoch ausgerechnet Harlow gegenüber steht, als er aus Nans Schlafzimmer kommt, bringt ihn gehörig durcheinander. Das fand ich auch gut, denn so schlimm, wie er sich von Nan hat behandeln lassen, das konnte man ja schon nicht mehr mitansehen! Normalerweise wirkt Grant sehr selbstbewusst, doch dadurch dass wir nun endlich einen näheren Einblick in seine Gedanken erhalten, konnte ich sein Verhalten gegenüber Nan und dann auch Harlow besser nachvollziehen.

Die Liebesgeschichte ist von vielen sexy Szenen geprägt. Auch hier präsentiert Abbi Glines wieder ein Auf und Ab der Gefühle. Doch dadurch wird die Spannung sehr hoch gehalten. Es kommen auch einige Geheimnisse ans Licht, die Harlows Welt aus den Fugen reißen und mit denen ich absolut nicht gerechnet hätte. Das Ende lässt einen nach Band 2 bibbern.


"Take a chance" ist wieder ein sehr gefühlvoller young adult und vor allem die sehr sympathische, aber auch verletzliche Harlow ist mir sehr ans Herz gewachsen. Dass Grant wirklich der Richtige für sie ist, wird er in Band 2 noch (mal) unter Beweis stellen müssen.





Harlows & Grants Geschichte:
Take a chance
One more chance (Aug 2014)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen