Dienstag, 19. August 2014

Blogtour Malibu Blues Tag 4 - Lieblingszitate

Herzlich Willkommen bei der Station "Lieblingszitate" aus dem Buch Malibu Blues von Kim Henry!




Ich habe schon während des Lesens fleißig markiert, denn es gab so viele tolle Stellen im Buch, die mir sehr zu Herzen gegangen sind. Ich hoffe, ich kann Euch mit den Lieblingszitaten inspirieren!!!


Nikolaj beschreibt Cassidy:
Vorher hatte er sie zum Lächeln gebracht und Himmel, wie sehr er es genoss, wenn sie lächelte, wenn sie ihm einen Blick erlaubte, auf die Frau, die unter der Kruste aus Unsicherheit und Vorsicht schlummerte. (Position 2421)


Cassidys Blick auf N
ikolaj:
Er sah so einsam aus, wie er da saß, so verloren und traurig. Wie einer, der sich eingesperrt hatte, in einen goldenen Käfig aus Luxus und Reichtum und der den Blick hinaus in die Wirklichkeit nicht mehr aushielt (Position 2865)


Erste Annäherung - Cassidys Gedanken über Nikolaj:
Sie könnte die Augen schließen und sich von ihm mitnehmen lassen, in eine Welt, die ihr unerreichbar schien. Dass er dazu in der Lage war, daran zweifelte sie keinen Augenblick. (Position 2971)


Nikolaj beschreibt Cassidys Augen:
Er hatte nie zuvor solche Augen gesehen. Ein Leuchten in der Dunkelheit, wie Sterne am Nachthimmel (Position 3014)


Beschreibung der Ausstrahlung von Nikolaj:
Er nimmt uns mit, ein Stück in den Himmel, bis wir den Boden nicht mehr fühlen unter unseren Füßen. Und wenn er uns loslässt, dann fallen wir. (Position 4289)


Wirkung Cassidys auf Nikolaj:
Sie hat mich verändert. Sie hat mich nicht verändern wollen, und nur deshalb hat sie den aus mir gemacht, der ich sein wollte. (Position 8772)


Cassidy über Alexejs Klavierspiel:
"Er spielte Klavier, und ihr Herz zog sich zusammen. Die Melodie tröpfelte dahin. Ganz leise, ganz langsam. Ein glitzernder Quell hoch über einem See aus dunklen Gedanken. Sie wollte sich verlieren in der Musik, in dem Schmerz, der darin lag. In der Angst, die sie heraushörte, in der Bitterkeit. Seine Musik war ein Versprechen, und plötzlich hoffte sie nichts mehr, als dass der Mann, der hinter der Musik steckte, das Versprechen auch hielt." (Lieblingszitat von Line von Lines Bücherwelt)



Gewinnspiel
Auch heute könnt ihr ein Printbuch von Malibu Blues gewinnen!! 


Cover: Sieben Verlag
Was ihr dafür tun müsst? 

Lest einfach in die Leseprobe rein und verratet mir in einem Kommentar Eure Lieblingsstelle / Euer Lieblingszitat samt Seitenangabe!!! 
Schickt diese(s) bitte zusätzlich an fantasybookfan.2012[at]gmail.com oder nutzt das Kontaktformular im linken Seitenbereich des Blogs!
Bitte gebt in der Mail Euren vollständigen Namen & Eure Adresse gleich mit an (wird natürlich wieder gelöscht).

Mitmachen könnt ihr bei mir bis 22.08.14, 23:59 Uhr!
Teilnahmebedingungen am Ende des Beitrags.



Wenn ihr bei jeder Blogtourstation ein Kommentar hinterlassen habt, habt ihr am Ende der Tour ebenfalls noch mal die Chance auf ein Printexemplar von Malibu Blues!




Die Tour im Überblick:

16.08. - Buchvorstellung bei Jacqueline von Lines Bücherwelt

17.08. - Vorstellung der Charaktere  bei Danni von mydanni - Bücherwurm

18.08. - Covergestaltung bei Kerstin von Kerstins Buchblog

19.08. - Lieblingszitate bei Desiree von Romantic Bookfan 

20.08. -  Schauplätze bei Uwe von TVSCsKleine Welt 

21.08. - Fanmade Video bei Bianca von BJsBook Blog



Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels:  
- Keine Barauszahlung des Gewinns möglich.
- Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg.
- Versand nach Deutschland, Österreich, Schweiz

Kommentare:

  1. Wow, da hast du aber ein paar schöne Zitate rausgesucht :-) Gefällt mir richtig gut!!
    Liebe Grüße Line :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    stimmt..interessante und ansprechend zu gleich...

    Danke dafür..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Moin moin,

    Meine Textstelle, die mir wirklich gut gefällt.

    Seite 6 der Leseprobe

    Komm schon Kleines, haben die letzten Stunden Dir nicht gezeigt, was passiert, wenn Du mich nicht auf Dich aufpassen lässt?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    mir gefällt besonders eine Stelle auf S.12: "Der mädchenhafte Duft erinnerte ihn
    nur zu deutlich an den Anblick ihrer Augen. Flüssige Dunkelheit, in der das Licht sich fing".
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    Na da fangen wir oh mal an mit **Bringen sie mir einen doppelten Expresso** das kann ja nie schaden.
    **Wenn du wüsstest,Kleines,was gerade dieer Klassiker für mich bedeutete,würdest du dein vorlautes Mundwerk halten.**
    Finde ich jetzt aber richtig gut das hat was,denk ich mir auch als mal,
    wen wer sagt das ist alt kann weck.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Desiree,
    mein Lieblingszitat aus der Leseprobe steht auf Seite 5 und lautet: „Ich will dir die Welt zu Füßen legen, Cassidy, aber die Welt kostet Geld. Alles, was
    ich getan habe, habe ich für dich getan.“
    Klingt vielversprechend. <3
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Desiree,

    tolle Zitate hast du rausgesucht und dir so viel muehe fuer uns gemacht.Das finde ich klasse !

    Ich habe auf Amazon Leseprobe ausweichen muessen und habe keine Seitenzahl...Sie kommt gerade mit dem Espresso zurueck...

    "Seine Musik war sein Versprechen,und plötzlich hoffte sie nicht mehr,als dass der Mann,der hinter dieser Musik steckte,das Versprechen auch hielt."

    Liebe Gruesse

    Karoliina

    AntwortenLöschen
  8. Ich schaffe...weder per eMail...noch ueber Kontaktformular...meine Mail zu schicken ! Was mache ich nun ?

    LG Karoliina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karoliina,

      ich habe dir gerade mal über Lovelybooks geschrieben :-)

      LG Desiree

      Löschen
  9. Hallo!

    Find d Zitate d du ausgesucht hast toll!
    Mein liebstes Zitat hab ich dir über das
    Kontaktformular geschickt!

    Alles Liebe Mimi

    AntwortenLöschen
  10. Es gibt ja so einige sehr gute Zitate aber da hast du schon einige gute vorgelegt :-)

    AntwortenLöschen
  11. Also gut hat mir gefallen:

    "Wir müssen das Leben genießen, solange
    wir es haben. Und es nicht wegwerfen, geschrieben auf
    zwei sinnlose Zettelchen."

    Das steht auf S. 6 :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  12. Das sind echt total schöne Zitate! Ich hätte mich nicht entscheiden können :-), denn das ganze Buch ist einfach nur ein Traum ...!
    lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Das Buch klingt wirklich toll und die Zitate sind sehr schön...
    Eines meiner Lieblingszitate der Leseprobe ist:

    "Dann sein Atem, Brandons Atem, an ihrem Ohr, ein hin- gehauchter Kuss wie Eis auf ihrer Wange (...)" (S. 7)

    AntwortenLöschen