Samstag, 20. September 2014

Rezension - Stern der Macht: Salomons Fluch von Elvira Zeissler (romantic fantasy)

Erschienen: August 2014
Ausgabe: ebook
Seiten: 230 Seiten

Buch: 2,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite der Autorin


Salomons Fluch ist der zweite Teil der romantisch-fantastischen Serie rund um 5 Amulette.


Am Ende des ersten Teils widerspricht Daniel seiner Mutter, um Erins Leben zu retten und bricht damit seinen Schwur. Er beschwört Salomons Fluch herauf und sein Leben hängt am seidenen Faden. Die einzige Rettung: Das verschollene Amulett der Heilung...doch können Erin und Daniel das in der knappen Zeit finden?
Der erste Teil hat mir schon gut gefallen und die Autorin schließt nahtlos an das Geschehen vom zweiten Teil an. Dieser Teil ist definitv düsterer, denn die Bedrohung um Daniels Leben schwebt immer im Raum, vor allem da es Daniel im Laufe des Geschehens auch schlechter geht.

Erins und Daniels Liebe fand ich anfangs sehr süß und wirkte auch gefestigt. Allerdings wird auch die Beziehung der beiden auf die Probe gestellt, denn als es Daniel schlechter geht, macht er sich verstärkt Gedanken um Erin und wie sie mit seinem möglichen Tod umgeht.
Die Reise führt die beiden nach Wales, welches die Autorin wirklich schön beschrieben hat. Ich selbst war noch nie in Wales, könnte mich aber inzwischen zu einer Reise überreden lassen :-) Die Stimmung in dem familiären Ort hat auch gut zum Geschehen gepasst und diese gut ergänzt.

Ich war gespannt, wie Elvira Zeissler die Suche nach dem schon ewig verschwundenen Amulett gestalten wird ohne das es unglaubwürdig wird. Denn das ausgerechnt Erin und Daniel das verschwundene Amulett finden ohne großartige Hinweise und nachdem es nach Jahrzehnten verschwunden wird, fand ich zumindest anfangs eher unglaubwürdig. Doch die Autorin hat mich sehr positiv überrascht und das wie ich finde hervorragend gelöst!  

Das Ende ist relativ offen und jetzt giere ich geradezu nach dem 3. Band ;-)


Ein sehr spannender etwas düsterer zweiter Teil, der die junge Liebe zwischen Erin und Daniel auf eine harte Probe stellt. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen