Mittwoch, 26. November 2014

Rezension - Was für Früchtchen von der Kuschelgang (9 Gay Romances)

Erschienen: November 2014
Ausgabe: ebook 

Buch: 6,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite von Amazon



Eine weitere Anthologie der Kuschelgang mit fruchtigen Gay Romances ist erschienen!





Die Kuschelgang, das sind die Autoren Ashan Delon, Karolina Peli, Chris P. Rolls, Karo Stein, Mia Grieg, Kataro Nuel, S.B. Sasori und Sandra Black. Jeder der Autoren steuert eine Kurzgeschichte aus dem Gay Romance Bereich bei, in dem eine Frucht eine wichtige Rolle spielt. Jede der Kurzgeschichten ist eine neue kleine Liebesgeschichte.


Ich hatte schon einmal eine Anthologie der Kuschelgang gelesen und diese hatte mir gut gefallen. Nun war ich neugierig, welche fruchtigen Geschichten die Autoren diesmal bereit halten und wurde nicht enttäuscht! Fast alle Geschichten haben mir gut oder sehr gut gefallen und selbst auf nur wenigen Seiten gelingt es den Autoren, viel Gefühl rüber zu bringen! Manche Geschichten haben auch erotische Szenen, die mal mehr mal weniger intensiv sind, doch die Gefühle zwischen den Protagonisten stehen klar im Vordergrund.

Ich möchte zumindest auf einige der Geschichten kurz eingehen. 

Chris P. Rolls steuert "Jäger und Sammler - Himbeeren" bei. Hier war der sehr sympathische Bastian die Hauptperson, der Himbeeren über alles liebt und sich auch nicht davor scheut, im tiefsten Wald die süßen Früchte zu pflücken. Dabei bringt er sich jedoch in eine prekäre Lage, aus dem ihn zum Glück der Förster Justus befreit. Die Chemie zwischen den beiden war sehr prickelnd und die beiden tasten sich ganz vorsichtig ab, was Chris P. Rolls sehr schön beschreibt. Die Geschichte war richtig toll!
Die Autorin S.B. Sasori steuert ebenfalls eine Kurzgeschichte bei und zwar "Einsameruinenäpfel - Apfel". Hier lernen wir Cedric kennen, der unter furchtbaren Albträumen leidet seit einem Ereignis in seiner Jugend. Was genau ihm zugestoßen ist, lässt die Autorin lange im Dunkeln. Ein Bekannter seiner Oma hilft im unerwarteterweise und lüftet ein Geheimnis. Die Stimmung, die die Autorin hier kreiert, war eher düster, aber auch sehr sehr einnehmend. Ich konnte gar nicht aufhören, weiter zu lesen! Cedrics Ängste und Erinnerungsfetzen gingen mir total nah. Ebenfalls eine sehr schöne Geschichte!

In "Bittersüße Versuchung - Kumquats" von Karo Stein thematisiert die Autorin das Thema Verlust und verpasste Chancen, was ihr sehr emotional gelungen ist. Es gibt nämlich eine neue Chance für Justus, der geglaubt hat, keine Chance auf Wiedergutmachung zu bekommen, bis plötzlich jemand völlig unerwartetes in sein Leben tritt und sein Herz schneller schlagen lässt.

"Fruchtig, frech und süß - Banane" von Sandra Black war eine sehr lustige Geschichte, in der der selbstbewusste Cafébesitzer Loris im Mittelpunkt steht. Er stolpert wiederholt über einen Jungen Mann im Bananenkostüm mit strahlend blauen Augen, die ihn mitten ins Herz treffen!


"Was für Früchtchen" ist eine schöne Anthologie bestehend aus emotionalen Gay Romances. Die Autoren bringen viel Abwechslung in die Geschichten, die fruchtig-süß zu lesen sind!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen