Samstag, 27. Dezember 2014

Rezension - Soultaker Dämonenblut von Jennifer J. Grimm (paranormal)

Cover: Jennifer Grimm
Erschienen: Oktober 2014 
Ausgabe: ebook
Seiten: 292 Seiten

Buch: 2,99 EUR 
Hier geht`s zur Facebookseite der Autorin



Soultaker ist mein erstes Buch von Jennifer J. Grimm und ich bin begeistert :-)



Lenah ist mit dem Multimillionär Jason Meyer liiert und glücklich. Doch als plötzlich der durchgeknallte Raphael bei ihnen auftaucht, ändert sich alles für Lenah: Sie erfährt, dass Jason einen Dämon in sich trägt, den er immer unterdrücken muss und dieser hat ein besonders Interesse an Lenah gefasst...Als dann noch Lenahs Sohn in Raphaels Fadenkreuz gerät, wird es verdammt gefährlich...

Soultaker Dämonenblut beginnt damit, dass man das glückliche Paar Lenah und Jason kennen lernt. Vor allem Lenah war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie hat eine schreckliche Ehe hinter sich und kümmert sich rührend um ihren kleinen Sohn. Mit Jason ist sie sehr glücklich und sein Geld interessiert sie überhaupt nicht.

Als sie mit der Wahrheit in Form von Jasons Dämon konfrontiert wird, ist sie natürlich erst mal geschockt und kann es nicht wirklich glauben, dennoch zeigt sie auch hier in ihren Reaktionen, wie sehr sie Jason liebt.
Jason machen die Geheimnisse, die er vor Lenah hat, schwer zu schaffen. Wiederholt überlegt er, wie er ihr seine Geheimnisse am Besten anvertraut. Auch bei ihm merkt man, dass Lenah seine Traumfrau ist.

Die Autorin legt ein hohes Tempo vor, sobald der gefallene Engel Raphael auf der Bildfläche erscheint. Er beginnt einen regelrechten Krieg gegen Jason und alle, die ihm etwas bedeuten, zu führen und greift dabei zu erschreckend perfiden Mitteln. Das hält den Spannungslevel konstant hoch und sorgt für viele Wendungen. Trotzdem hat die Autorin immer wieder Szenen ins Geschehen eingeflochten, die aufzeigen, die tief die Zuneigung und Liebe sind, die Lenah und Jason füreinander empfinden.

Der Schreibstil von Jennifer J. Grimm ist sehr flüssig und lässt sich super lesen. Die Autorin verzichtet gott sei dank auf ausschweifende langwierige Beschreibungen, das hätte auch nicht zur actionreichen Handlung gepasst.

Daumen hoch für Soultaker Dämonenblut von Jennifer J. Grimm. Die Autorin präsentiert eine actionreiche spannende Handlung mit einigen tollen Ideen, z.B. einem Dämon, der immer wieder um die Vorherrschaft in Jasons Körper kämpft. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen