Samstag, 17. Januar 2015

Rezension - Night Phantoms 2 Daria von Simone Olmesdahl (paranormal)

Cover: books2read
Erschienen: Dezember 2014 bei Books2read
Ausgabe: ebook
Seiten: 135 Seiten 

Buch: 2,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite des Verlags


Daria ist der zweite Teil der Night Phantoms Reihe und setzt direkt dort an, wo Band 1 endete.




Daria ist eine Beschwörerin und sollte Kyron, der halb Beschwörer, halb Nachtphantom ist, in eine Falle locken. Doch sie verliebte sich in ihn und befindet sich nun mit ihm auf der Flucht. Die Chancen stehen schlecht, heil aus der Sache rauszukommen und in ihrer Verzweiflung wendet sich Daria an ihren Bruder Trent.
Doch sowohl Beschwörer als auch Nachtphantome sind ihnen dicht auf den Fersen und wollen Kyron unbedingt für sich gewinnen und die beiden geraten in höchste Gefahr...


Diesmal wird die Geschichte aus Darias Sicht erzählt. Sie ist unwiderruflich in Kyron verliebt und sucht verzweifelt einen Ausweg aus der verfahrenen Situation. Der Verrat des Rats der Beschwörer schwebt über ihnen wie eine dunkle Wolke, denn diese missbrauchen die Kräfte der gebannten Nachtphantome für ihre Zwecke.

Natürlich holt sie der Krieg ein und Kyron wird gefangen genommen. Daria muss sich zum zweiten Mal auf den Beschwörer Micah verlassen ohne zu wissen, ob dieser nicht auch seine eigenen Pläne verfolgt.
Zudem taucht auch noch Brittany, die Ex von Kyron auf der Bildfläche auf und Daria muss sich fragen, wie sie in das ganze Lügenkonstrukt hinein passt.

Ich fand die Handlung wieder sehr spannend und mit vielen Wendungen gespickt. Teilweise ist es wirklich knapp, vor allem für Kyron und die beiden schrammen das ein oder andere Mal an einer Katastrophe vorbei. Mir hat dieser zweite Teil noch besser als der erste gefallen, weil ich ihn noch spannender fand.


Night Phantoms Daria bringt die Geschichte um die Nachtphantome und die Beschwörer zu einem befriedigenden Ende. Zwischendurch ist für viel Spannung und Intrigen gesorgt!




1) Night Phantoms Kyron



Vielen Dank an Blogg dein Buch für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen