Samstag, 7. März 2015

Kurzrezension - Auf sanften Pfoten von Sandra Bäumler (E-Short)

Cover: Carlsen
Erschienen: Februar 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 57 Seiten
ISBN
978-3-646-60121-3
Buch: 1,49 EUR
Hier geht`s zur Seite von carlsen bittersweets
 




Katie führt ein ungewöhnliches Leben. Tagsüber kategorisiert sie verstaubte Bücher. Nachts streicht sie als Katze über die Dächer. Da auch noch die große Liebe zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Bis eines Tages ein verletzter Kater vor ihrer Haustür liegt.


Die Handlung beginnt relativ zügig und man wird mit der Tatsache konfrontiert, dass sich Katie in eine Katze verwandeln kann. Auf Grund der Kürze der Geschichte wird leider nicht darauf eingegangen, warum oder weshalb das so ist.


Katie war mir sympathisch. Sie arbeitet als Bibliothekarin und hat ein Herz für Tiere, so dass sie auch einen verwundeten Kater hilft.
Die Story war ab einer bestimmten Stelle relativ vorhersehbar, auch wenn mir die Grundidee gut gefallen hat. Trotzdem wirkte es an einigen Stellen einfach so, als ob Seiten fehlen würden, die die Geschichte abrunden würden.

Die Liebesgeschichte ist so nur angedeutet und kann sich auf Grund der Kürze nicht wirklich entwickeln. Auch hier hätte ich mir ein paar mehr Seiten gewünscht.


Auf sanften Pfoten ist eine süße paranormale Lovestory, bei der mir die ein oder andere Erläuterung gefehlt hat, um die Story abzurunden.



Kommentare:

  1. Huhu :)

    Yey, endlich mal eine Rezension zu einer der neuen bittersweets ;) Klingt ja trotz einiger Abzüge trotzdem ganz gut! :)

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      stimmt, insgesamt ist das Bittersweet gut zu lesen.

      LG Desiree

      Löschen
  2. Hallo :)
    mir geht es wie dir, die Story fand ich gut aber ein bisschen mehr Erklärungen häten es schon sein dürfen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen