Dienstag, 5. Mai 2015

Rezension - Lucan Der letzte Tag von Miranda J. Fox (young adult)

Cover: Miranda J. Fox
Erschienen: März 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 406 Seiten
ISBN: 978-1508842705
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite der Autorin







Die 17-Jährige Elena kehrt nach einem schlimmen Autounfall wieder an die Schule zurück; ihre Großeltern sind dabei gestorben. Der Verlust sitzt tief, dennoch freut sie sich, wieder bei ihren Freundinnen zu sein.
Ein neuer Schüler lässt die Herzen in Elenas Klasse höher schlagen: Der zurückhaltende Lucan. Auch Elena ist von ihm fasziniert, doch er verhält sich ihr gegenüber sehr widersprüchlich. Was Elena nicht ahnt: Lucan sieht, dass Elena bald sterben wird...


Das Buch beginnt relativ leise: Wir lernen die sehr sympathische bodenständige Elena kennen, die von ihren Freundinnen in Empfang genommen wird. Sie ist fester Teil einer Clique, mit der sie viel unternimmt und von der ihre beste Freundin Anna auch ein Teil ist. An diesem ersten Tag trifft sie auch zum ersten Mal Lucan und ihre Gefühle für ihn sind von Anfang an zwiegespalten, weil sie ihn nicht so richtig einschätzen kann.


Lucans Sicht erfährt man als Leser nicht, dennoch ist sein Verhalten tatsächlich relativ unerklärlich. Als er ihr auch noch das Leben rettet, weiß Elena gar nicht mehr, was sie von ihm halten soll.

Die fantastische Komponente kommt erst im letzten Drittel richtig zum Tragen und man wird als Leser aufgeklärt, was hinter Lucans Verhalten steckt. Ab da kommen sich Elena und Lucan dann auch näher. Nun macht auch Lucans Verhalten einen Sinn und für Elena beginnt mit Kenntnis der Wahrheit eine schwere Zeit. Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass die Autorin tiefer in das Thema einsteigt, welches als Erklärung für Lucans Verhalten dient und mehr Erläuterungen liefert. So wurde das Thema nur angerissen und dass obwohl Lucan und sein Mitbewohner Ben eine ganze Bibliothek für Nachforschungen zur Verfügung haben.

Das Ende hat mich zufrieden zurückgelassen, auch wenn die Autorin sich hier doch eines recht großen *hust* Zufalls "bedient".

Lucan Der letzte Tag ist ein Jugendroman mit Fantasyelementen, der für kurzweilige gute Unterhaltung sorgt. Meiner Meinung nach hätte die Autorin die Fantasykomponente noch weiter ausbauen und detaillierter gestalten dürfen.




Kommentare:

  1. Freue mich schon auf das Buch ... habe es mir von der LLC mitgenommen ;)

    Knuddel,deine Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Das Buch kannte ich vorher noch gar nicht, aber dennoch klingt es schon interessant und das Cover ist ja sowieso bezaubernd. :) Ich werde es daher einfach mal auf meine Wunschliste packen, denn dein Fazit klingt doch vielversprechend.

    Liebste Grüße!
    Nazurka

    AntwortenLöschen