Donnerstag, 28. Mai 2015

Rezension - Wer will schon einen Rockstar von Kylie Scott (contemporary)

Cover: Egmont Lyx
Erschienen: April 2015
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-3-8025-9504-2
Seiten: 384 Seiten
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Egmont Lyx Verlags



Wer will schon einen Rockstar? ist der zweite Teil der Rockstar-Reihe.



Mal Ericson ist der Drummer der berühmten Rockband "Stage Dive". Er möchte seinen Eltern, die ihn gerne in festen Händen sehen wollen, eine feste Freundin präsentieren und entscheidet sich für die grundsolide Anne. Anne wurde gerade von ihrer Freundin über den Tisch gezogen, die mit Sack und Pack verschwunden ist und Mal ist zwar ein ungewöhnlicher neuer Mitbewohner, aber einer der die Miete zahlen kann. Das bei beiden ernsthafte Gefühle ins Spiel kommen, damit haben sie nicht gerechnet...

Mal ist wirklich eine Marke. Er feiert exzessiv, nimmt Leute gerne auf den Arm und ist auf den ersten Blick nicht wirklich Ernst zu nehmen. So überrollt er Anne bei der ersten Begegnung auch ziemlich und auch wenn Anne ein großer Fan von ihm ist, weist sie ihn in seine Schranken :-)

Dass Mal auch ganz anders sein kann, wird im Laufe der Geschichte allerdings sehr deutlich und neben lustigen und interessanten Wortgefechten, spricht die Autorin auch sehr traurige und ernste Themen an. Denn beide, sowohl Anne als auch Mal, müssen mit so einigem zurecht kommen. 

Ich fand`s toll zu lesen, wie Mal Annes Selbstbewusstsein stärkt und ihr vor Augen führt, was für eine tolle, liebenswerte und begehrenswerte Frau sie ist. Anne ist nämlich sehr aufopfernd, einfach weil sie es seit frühster Kindheit nicht anders gewohnt ist. Sie ist immer für andere da und lässt sich teilweise auch ausnutzen.

Beide Protagonisten wirken auf den ersten Blick sehr gegensätzlich, ergänzen sich aber super. Nur müssen die beiden das teilweise erst selbst noch heraus finden, denn vor allem Anne ist da ziemlich skeptisch.

Wer will schon einen Rockstar liefert schöne Lesestunden mit einem waschechten Rockstar und der bodenständigen Anne, deren Leben ganz schön aufgemischt wird!



2) Wer will schon einen Rockstar?
3) Rockstars bleiben nicht für immer (Okt 2015)

Kommentare:

  1. Hey Desiree :)

    darf ich fragen, warum du keine 5 Sterne sondern nur 4,5 gibst? Das wird mir aus deiner Rezension nicht so ganz klar :(

    Liebe Grüße
    Tatze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      natürlich darfst du das fragen :-) 4,5 Sterne ist ja schon fast die Höchstwert und ich fand die Geschichte wirklich toll. Allerdings fehlte mir (rein subjektiv) das kleine Extra-Quäntchen, damit ich das Buch supertoll bewerte und damit 5 Sterne vergebe.

      LG Desiree

      Löschen