Freitag, 19. Juni 2015

Rezension - Gefährliche Sehnsucht (Nachtahn 3) von Sandra Florean (paranormal)

Cover: bookshouse
Erschienen: April 2015
Ausgabe: ebook
ISBN: 9789963528202
Seiten: 356 Seiten
Buch: 2,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des bookshouse Verlags



"Gefährliche Sehnsucht" ist der dritte Teil der Nachtahn-Reihe.



Louisa und Dorian ziehen zusammen mit ihrer Tochter Zoe sowie Eric, Jayden und Michael nach Sizilien, um dort friedlich als Clan zu leben und Zoe eine schöne Kindheit zu bieten. 
Doch die Ruhe währt nicht lange: Sowohl die ansässigen Vampire, die einen Vampirclub, das "Tageslicht", betreiben als auch Vampirjäger machen dem neu gegründeten Clan zu schaffen und belasten Louisas und Dorians Glück...

Am Anfang war ich kurzzeitig irritiert, dass sich Louisa und Dorian mit den anderen Vampiren zusammen geschlossen haben, doch das Zusammenleben läuft recht harmonisch, auch wenn Eric, der leibliche Vater von Zoe, immer noch in Louisa verliebt ist.


Doch leider sind die äußeren Umstände nicht so harmonisch wie sich alle erhofft haben und es gibt jede Menge Ärger mit Vampirjägern. Geschickterweise wechselt die Autorin auch hin und wieder die Perspektive und wir lernen Sam besser kennen, eine hübsche Blondine, die jedoch einen großen Hass auf Vampire hegt. Sie trifft ausgerechnet auf den undurchsichtigen Jayden und die beiden entwickeln fast wider Willen Gefühle füreinander.

Louisa hadert hingegen immer noch mit ihrem Vampirdasein und versucht verzweifelt sich mit verschiedenen Menschen anzufreunden. Auch ihre Beziehung zu Dorian wird dadurch belastet, auch wenn für mich keinerlei Zweifel an der großen Liebe der beiden zueinander aufkam.
Manche Verhaltensweisen von Louisa und ihrem Clan sind bewusst etwas neben menschlichen Wertmaßstäben angelegt, z.B. die Treue, wobei es nie grausam oder ungerecht zugeht. Gerade das ist für mich jedoch eine entscheidende Eigenschaft von Sandra Floreans Vampiren, weil sie sonst auch fast über normale Menschen schreiben könnte.

Ich fand auch diesen dritten Band wieder sehr spannend. Die Autorin sorgt für gekonnte Wendungen, stellt aber auch die Beziehungen aller Mitglieder des Clans in den Mittelpunkt. Das Ende hat mich sehr berührt, denn gerade Louisa muss hier noch mal einiges einstecken.

Ein spannender dritter Teil, bei dem die Autorin wieder mit gekonnten Wendungen überrascht und auch die Beziehungen innerhalb des Clans entwickeln sich weiter.



1) Mächtiges Blut
2) Bluterben

Kommentare:

  1. Liebe Desiree,

    ganz ganz herzlichen Dank für diese tolle Rezension! Ich freue mich, dass Du mein Buch gelesen hast und dass ich Dich wieder begeistern konnte. Wow!

    Ich glaube, mein Wochenende ist gerettet. Dank Dir.

    Ganz liebe Grüße
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra,

      das freut mich, dass dir meine Rezi gefällt ;-)

      LG Desiree

      Löschen