Samstag, 4. Juli 2015

Rezension - Lilien und Luftschlösser von Sonja Kaiblinger (young adult, Hörbuch)

Cover: Silberfisch
Erschienen: März 2015
Ausgabe: Hörbuch
ISBN: 978-3-86742-721-0
Medium: 4 CDs, 255 Minuten Laufzeit
Buch: 16,99 EUR

Sprecherin: Marie-Luise Schramm
Hier geht`s zur Silberfisch Webseite

Lilien und Luftschlösser ist der zweite Teil der "Verliebt in Serie"-Reihe.



Jasper ist mit Abby in die reale Welt nach New York gesprungen und ist ziemlich verwirrt. Abby kommt nicht nur gegenüber Jasper in Erklärungsnot. Dieser hingegen ist ganz begeistert, plötzlich in New York zu sein und sieht es gar nicht ein, sich im Haus "einsperren" zu lassen.
Auch in Ashworth Park geht es hoch her. Der Lord möchte nämlich als neuer Bürgermeister kandidieren und niemand anderes als DeWitt soll sein Medienberater werden....

Teil 2 setzt genau da an, wo der Vorgängerband endete. Ich war sofort wieder mitten drin in der kunterbunten Soap rund um Ashworth Park. Hier kommt es erst mal zu heftigen Komplikationen, denn Jasper ist in die reale Welt "gesprungen" und es war sehr lustig, wie die arme Abby versucht, ihn von genau dieser Tatsache abzulenken.

Generell erfährt man in dieser Folge wesentlich mehr über Ashworth Park und es kommt zu einer interessanten Entdeckung, denn Abby scheint nicht die Einzige zu sein, die in die Serie hinein gezogen wurde.

In Ashworth Park geht dafür das Intrigenspiel in eine neue Runde und Abby hat alle Hände voll zu tun, das Schlimmste zu verhindern. Dabei kommen sich Jasper und sie etwas näher, was mich als Romantikerin sehr gefreut hat.
Dennoch legt gerade Jasper gegen Ende ein sehr ungewöhnliches Verhalten an den Tag während Julien sich gut entwickelt und tatsächlich, neben seinen schlechten Gedichten, zu einer echten Hilfe für Abby wird.

Trotzdem sind die Figuren wieder gewohnt skurril: Julien überzeugt mit schlechten Gedichten, der Lord mit absoluter Schusseligkeit und Abbys Serientante Gladys mit einer Gewitztheit, die ich ihr gar nicht zugetraut hätte. Aber gerade diese Eigenheiten machen den besonders Charme der Serie aus!!!

Die Sprecherin fand ich wieder sehr sympathisch und sie trägt die Geschichte wieder sehr flüssig und jugendlich vor.

Auch der zweite Teil der "Verrückt in Serie" Reihe hat mich voll überzeugt. Die Geschichte geht kunterbunt, etwas skurril und stellenweise sehr witzig weiter und ich fiebere auf das große Finale!


Kommentare:

  1. Halli Hallo

    ich möchte ja unbedingt mal das Buch lesen,... Aber wie das so ist warten noch so viele Bücher. Aber da dir das Höhrbuch gefallen hat werde ich es mir auf jedenfall mal notieren. Denn ich höhre immer beim Sport und beim Kochen Höhrbuch und davon stehen nocht soviele in der Warteschlange :-)

    Lieben Gruß
    Tina
    http://meinbuchmeinewelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    den zweiten Band habe ich mir gerade erst gestern Bestellt ;D, dabei habe ich den ersten noch nicht gelesen. Ich bin aber überzeugt das mir die Bücher gefallen. Tolle Rezi.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen