Donnerstag, 10. September 2015

Rezension - P.I.D. 2 Gefährliche Hingabe von Andrea Bugla (romantic suspense)

Cover: Books2read
Erschienen: Juli 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 179 Seiten
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Books2read Verlags



Gefährliche Hingabe ist Teil 2 der P.I.D. Duologie.





Juliette wird immer noch als Verbrecherin unter Mordverdacht gesucht und hat bei Nates Team Unterschlupf gefunden. Unklar ist weiterhin, wer es auf Juliette abgesehen hat und wer alles daran setzt, ihr Leben zu zerstören. Es wird verdammt knapp und ausgerechnet Nate wird zum Lockvogel...


Gefährliche Hingabe ist die spannende Fortsetzung von Juliettes Geschichte. Diese findet sich in einer schlechten Ausgangslage, denn sie weiß immer noch nicht genau, wer hinter ihr her ist, ihr das Leben zur Hölle macht und auch ihren Bruder auf dem Gewissen hat. Dafür prickelt es heftig zwischen ihr und Nate, der sie mit allen Mitteln beschützen will.


Der Autorin gelingt es, die Spannung auf einem konstant hohen Niveau zu halten. Dabei führt sie die Leser immer wieder auf falsche Fährten. Als dann auch noch Nate in Gefahr gerät, ist Juliette verständlicherweise völlig verzweifelt und setzt alle Hebel in Bewegung.

Dieser zweite finale Teil hat mich definitiv mit dem offenen Ende von Teil 1 versöhnt. Obwohl die Spannung klar im Vordergrund steht, gelingt es der Autorin auch romantische Szenen mit einzubauen, so dass eine gute Mischung entstanden ist.

Das Ende war furios und wahnsinnig spannend. Inzwischen weiß der Leser mehr als das P.I.D.-Team und kann live mit verfolgen, wie das Team in eine Falle gelockt wird, die es in sich hat und sehr perfide ist.


Spannung pur und viele falsche Fährten sorgen dafür, dass man den 2. Teil von Juliettes Geschichte nicht mehr aus der Hand legen will und kann!



Teil 1 - Im Visier der Vergangenheit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen