Dienstag, 8. September 2015

Rezension - Selection Die Kronprinzessin von Kierra Cass (Hörbuch)

Cover: Goya Libre
Erschienen: Juli 2015
Ausgabe: Hörbuch
CDs: 4 Stück
ISBN: 978-3-8337-3470-0
Buch: 19,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Goya Libre


Mit Selection Die Kronzprinzessin erfolgt ein Zeitsprung und man lernt Eadlyn kennen, die Tochter von Maxon und America.



Das Casting geht in eine neue Runde und zwar mit Eadlyn, der Kronprinzessin und Tochter von America und Maxon. Eadlyn ist allerdings vom Casting alles andere als begeistert, ist es doch nur ein Mittel um das aufgebrachte Volk zu beruhigen und Unruhen zu verhindert, die es immer noch gibt. Wird Eadlyn trotzdem ihr Glück finden?


Ich war schon sehr gespannt, wie Kiera Cass ihre Serie fortsetzen will. Leider war mir Eadlyn anfangs eher unsympathisch. Sie ist sehr selbstbewusst und von sich überzeugt und schätzt ihren eigenen Wert als künftige Königin sehr hoch ein. Das ist jedoch nur eine Seite von Eadlyn. 


Sie liebt ihre Eltern über alles und als sie sieht wie schwer die Unruhen ihren Vater belasten, erklärt sie sich zum Casting bereit, um ihm einen Gefallen zu tun. Zudem arbeitet sie sehr fleißig und bereitet sich intensiv auf ihre Aufgabe vor.

So war für mich Eadlyn ein Mensch mit Ecken und Kanten, den ich jedoch ins Herz geschlossen habe. Ebenso stechen natürlich einige der Bewerber hervor :-) Besonders ins Herz geschlossen habe ich den fröhlichen Henry, der leider kein Wort Deutsch spricht und deswegen immer mit seinem Übersetzer, dem ruhigen und ebenfalls sehr sympathischen Eric unterwegs ist. Auch Kyle nimmt am Casting teil und scheut sich nicht davor, Eadlyn ordentlich Kontra zu geben, was ihr, wie ich finde, richtig gut tut.

Auf die Unruhen im Land wird im Hörbuch nicht so sehr eingegangen. Interessanterweise wurden die Kasten ja abgeschafft, dennoch herrscht noch viel Ungerechtigkeit, die dann zu Aufständen führt.

Ein großes Manko war für mich das leider recht offene Ende, was mich nicht so glücklich gemacht hat.

Die Sprecherin Julia Meier fand ich super und sie hat auch Eadlyns manchmal etwas zu selbstbewusste Art gut rüber gebracht. Aber auch gefühlsbetonte Momente konnte ich gut nachvollziehen!


Selection Die Kronprinzessin hat bei mir für gute Unterhaltung gesorgt, wobei vor allem Eadlyn mit ihre sehr selbstbewussten Art polarisiert. Dass auch viel Druck auf ihr lastet und sie durchaus auch andere Seiten hat, zeigt Kiera Cass geschickt im Laufe der Geschichte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen