Samstag, 5. September 2015

Rezension - Sometimes it lasts Cage & Eva von Abbi Glines (new Adult)

Cover: Piper Verlag
Erschienen: August 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 272 Seiten
ISBN: 978-3-492-30692-8
Buch: 8,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Piper Verlags



Dies ist der zweite Teil der Liebesgeschichte rund um Cage & Eva.




Cage und Eva sind glücklich miteinander und als Cage endlich ein Sportstipendium bekommt, scheint alles perfekt zu sein. Doch dann erkrankt Evas Vater lebensbedrohlich und Eva kann Cage nicht begleiten sondern kümmert sich um ihren Vater.
Das stellt die Beziehung der beiden auf eine harte Probe, denn Eva bekommt Bilder eines wild feiernden Cage mit fremden Frauen zu sehen. Eva ist völlig überfordert und am Boden zerstört, glaubt sie doch, sich in Cage total getäuscht zu haben...


Cage und Eva wirken wie das perfekte Paar und ich habe mich darüber gefreut, wie glücklich die beiden wirken. Doch dann erfährt Eva von der Erkrankung ihres Vaters und diese wirft sie total aus der Bahn. Neben Cage steht ihr noch Jeremy bei, der Zwillingsbruder ihres verstorbenen Freundes.


Eva kämpft sich durch den Alltag und muss mit ansehen, wie es ihrem Vater immer schlechter geht. Das hat mich auch total mit genommen und ich konnte mich sehr gut in Eva hineinversetzen.

Auch Cage hat es nicht leicht; vor allem mit seinem Mitbewohner versteht er sich nicht sonderlich gut. Zudem macht er sich große Sorgen um Eva. Die Wendung, die die Autorin mit einbaut, war wirklich gelungen und lässt Eva den Glauben an die Liebe verlieren und ich wollte am Liebsten sowohl mit Eva als auch mit Cage schimpfen, weil sie nicht an ihre Liebe glauben.

So schafft es die Autorin wieder viele Emotionen und viel Dramatik unterzubringen, welches während des Lesens ans Herz geht.


Sometimes ist lasts Cage & Eva ist ein sehr emotionaler zweiter Teil der Liebesgeschichte, die für mich den krönenden Abschluss der Geschichte bildet.



While it lasts Cage & Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen