Samstag, 10. Oktober 2015

Blogtour Guardian Angel - Tag 5 ENGEL

Herzlich Willkommen zur Blogtour von Guardian Angel!

Gestern konntet ihr bei Claudia etwas zum Thema Gut vs. Böse erfahren.


Heute werde ich mich dem Thema Engel näher widmen, was ja ein zentrales Thema in Guardian Angel ist.


Engelsbild
Engel kommen in den unterschiedlichsten Religionen vor und sind in verschiedenster Form Gottes Helfer und Botschafter. Selbst Luzifer, der "Teufel", gilt als gefallener Engel, der sich Gott nicht mehr unterordnen wollte und deswegen aus dem Himmel verstoßen wurde. 
Es gibt verschiedene Erzengel und Engel, neben dem Erzengel Michael, der die Heere des Herrn anführt, die Erzengel Gabriel, den Botschafter Gottes, Raphael, Uriel, Jophiel, Zadkiel und Camael.

Engel werden in unserem Kulturkreis oft als gütige Wesen mit Flügeln dargestellt, die Erbarmen mit uns haben und vor denen wir beten können. Oft finden sie sich auch auf Friedhöfen und sollen die Ruhe der Toten bewachen.
Marlies Schwarzin  / pixelio.de
Engel werden oft als geschlechtslose Wesen verstanden, obwohl zumindest einige von ihnen als Jünglinge oder junge Männer beschrieben werden, z. B. jene vom leeren Grab Jesu. Inzwischen gibt es viele unterschiedliche Darstellungen.

Klassisch ist folgende Engelsdarstellung:
Marlies Schwarzin  / pixelio.de

Auch im Islam gibt es eine "Engelskultur". Im Islam sind sie die Boten, die dem Propheten die Offenbarungen Gottes übermitteln Die bekanntesten Engel im Islam sind u.a. Gabriel, Michael und die Engel Israfil und Azrael. 


Doch schon in der griechischen und römischen Antike sind Engel als Vermittler zwischen Menschen und Göttern bekannt. Götter galten damals als diejenigen, die aktiv in das Leben der Menschen eingreifen.
Fliegende Nike, 2. - 1. Jht. v. Chr.,
Antikensammlung Berlin
CC BY 3.0
Holly, der Engel aus Guardian Angels
In "Guardian Angel" hat mich der weibliche Engel Holly etwas zwiegespalten zurückgelassen, denn Holly ist doch recht "energisch", wenn es um die Erfüllung ihrer Aufgabe geht, teilweise ist sie sogar recht skrupellos. Ich habe mich damit etwas schwer getan, denn dadurch, dass gerade Engel oft für Vergebung und Güte stehen, ließ sich das schwer mit dem Bild von Holly vereinbaren.




Schließen möchte ich mit einem tollen Zitat aus dem Buch:







Blogtourfahrplan 06.-10.10.2015
06.10. Interview mit Kirsten Greco
Bianca von www.bibilotta.de

07.10. Hauptfiguren
Manja von www.manjasbuchregal.de

08.10. Silver Crossing
Dani von www.lesemonsterchens-buchstabenzauber.blogspot.de

09.10. 
Gut vs. Böse 
Claudia von blog.claudis-gedankenwelt.de

10.10. Engel

Bei mir

11.10. Gewinnerbekanntgabe



Gewinne:

1. -2. Preis
je 1 Taschenbuch Guardian Angel + 1 Kalender mit Original-Schauplätzen

3. Preis
1 Taschenbuch Guardian Angel

4.-5. Preis
je 1 e-Book Gutschein von Amazon für Guardian Angel


Meine Frage:
Wie stellt ihr Euch einen Engel vor? 
Ausgelost wird unter allen kommentierenden Bewerbern

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Kommentare:

  1. guten Morgen.

    Für mich sind Engel überirdisch schön, mit hellen Gewändern und durchscheinenden Flügeln. Sie sehen für jeden Menschen anders aus. Je nachdem was er für schön hält.

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Danke für Deinen schönen Beitrag über Engel.
    Ich stelle mir vor das ein Engel von einem wunderschönen warmen Licht umgeben ist. Ein Engel hat in meiner Vorstellung ganz weise Augen die einen voller Liebe & Güte betrachten. Für mich strahlt ein Engel positive Energie, Hoffnung & Unendlichkeit aus......

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Engel stelle ich mir vor das sie leuchten, schöne Flügel und zart sind.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Abschluss der Blogtour! Einen Engel stelle ich mir anmutig, sanft, blond, gütig, durchsichtig und wunderschön vor.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und guten Tag,

    O.K. Kommentar ist verschwunden, also versuche ich einen neu Start.

    Ich finde, Engel haben kein bestimmtes Aussehen und können dick, dünn, klein, groß , schön oder weniger ansehnlich sein. Es kommt auf die Aura an die, die Engel ausstrahlen und ich denke, dass macht sie dann letztendlich auch zu Engel.

    Denn jeder hat doch eine andere Vorstellung von einem Engel oder?

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  6. Hii :) Oh.. war die Frage nicht schonmal bei einen anderen Beitrag oder täusche ich mich jetzt?
    Naja ist ja auch egal.. Also ein Engel sollte auf jedenfall Flügel haben auch wenn diese vielleicht nicht immer sichtbar sind.. Er/Sie hat eine besondere Aura und ist vom Licht durchflutet.. Sein/Ihr Lächeln ist einfach wunderschön das die Herzen strahlen lässt..
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich glaube auch diese Frage auf einen andern Blog von der Tour schon beantwortet zu haben :-) , ich gehe dann hier mal auf den Charakter ein ;-).
    Natürlich sind auch bei mir Engel wunderschönen und sie versuchen die Menschen zu beschützen und das Gute im Menschen hervorzuheben.
    Lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich glaube, dass ein Engel von einem warmen Licht umgeben sein sollte und dass er manchmal Flügel hat... gleichzeitig sollte er immer das Gute im Blick haben und sich dementsprechend verhalten...
    Ich würde gerne für die Printexemplare in den Lostopf hüpfen ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ,

    Vielen Dank für den tollen und interessanten Beitrag .
    Für mich Engel soll schön sein , mich beschützen , gut sein .

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    für mich sind Engel wie normale Menschen, mit einem wunderbar herzlichen Lächeln. Man kann sie spüren, weil sie einem ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit geben. Sie können trösten und beschützen, Mut geben und vor Gefahr warnen. Leider erkennt man sie nur selten.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen