Montag, 23. November 2015

Rezension - Lost Love von Melanie Rush (romantic suspense)

Cover: Sieben Verlag
Erschienen: Oktober 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 300 Seiten
ISBN:
978-3-864435-48-5  

Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite des Sieben Verlags





Leyla betreut Kriminalitätsopfer und möchte ihrer aktuellen Klientin Irina helfen. Dass sie damit mitten ins Visier eines gefährlichen Kriminellen gerät, kann sie anfangs nicht erahnen. Doch der nächste Schock trifft sie noch härter: Der betreuende NCIS Beamte, der den Fall bearbeitet und sie beschützen soll, sieht ihrer verstorbenen Liebe zum Verwechseln ähnlich. 

Rays Undercover-Identität stand vor einigen Jahren kurz davor, aufzufliegen und er kam damals nur knapp mit dem Leben davon. Seitdem will er die Verantwortlichen unbedingt hinter Gittern sehen. Dass Leyla erneut seinen Weg kreuzt, hätte er nie gedacht und stellt sein Leben erneut auf den Kopf.

Der Prolog gibt dem Leser einen kleinen Blick in die Vergangenheit und man lernt Leyla und ihre große Liebe Jason kennen. Anschließend erfolgt ein Zeitsprung und man lernt eine wesentlich taffere Leyla kennen, die sich für Gewaltopfer einsetzt.


Ray ist Beamter beim NCIS und jagt seit Jahren die Namurs, welche ihn bei einem Undercovereinsatz fast töteten. Seitdem ist er ziemlich down, vor allem weil er damals auch Leyla verlor. Sein Lebenssinn ist allein auf die Verfolgung der Namus ausgerichtet.

Die Handlung ist sehr spannend und vor allem Leyla ist eine starke Persönlichkeit, die sich nicht Unterkriegen lässt. Dennoch ist es natürlich ein Schock für sie, als sie Ray gegenüber steht. Dass jemand ihrer verstorbenen Liebe so ähnlich sieht, bringt sie aus der Fassung, ebenso dass sie sich zu Ray hingezogen fühlt. Auch Ray hat schwer zu kämpfen, liegt ihm doch die Lüge schwer im Magen, dennoch will er Leyla schützen und das bedeutet, zu schweigen. Die Autorin steigert die Spannung zwischen ihnen langsam aber stetig, wobei die Bedrohung durch die Namurs immer im Hintergrund lauert.

Lost Love ist ein spannender Romantic Suspense. Die Autorin hat authentische Protagonisten gewählt, mit denen man mitfühlt und mitleidet!
  


Lose verknüpfter erster Teil: Lost Control

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen