Mittwoch, 2. Dezember 2015

Rezension - Dragon Flame von G.A. Aiken (paranormal)

Cover: Piper

Erschienen: Oktober 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Buch: 9,99 EUR

ISBN: 978-3-492-26996-4
Seiten: 528 Seiten
Hier geht`s zur Seite von Piper






Celyn, der Charmante, ist Leibwächter der Drachenkönigin und erhält einen ungewöhnlichen Auftrag: Er soll ausgerechnet Elina beschützen, eine Menschenfrau, die einen Anschlag auf seine Königin verübt hat. Nun ist es seine Aufgabe, Elina zu ihrem Stamm, den Töchter der Steppen, zurückzubegleiten und diese von einem Bündnis zu überzeugen. Elina zeigt sich von Celyns Charme völlig unbeeinruckt, was diesem schwer zu schaffen macht. Doch als Elina in Gefahr gerät, ist er an ihrer Seite.


Elina ist wirklich toll! Allein schon, wie sie sich vorstellt, ihr vollständiger Name ist so lang, dass sich Celyn schon nach kurzer Zeit immer genervt abwendet, wenn er ihn hört, was Elina allerdings völlig egal ist. Sie hält Celyn schlichtweg für einen Trottel, wenn auch für einen gutaussehenden :-)

Elina stammt von den Töchtern der Steppen ab, wo sie jedoch nicht respektiert wird. Sie ist eine gute Jägerin und Kämpferin. In ihrem Stamm ist es üblich, dass sich eine starke Kriegerin viele Ehemänner holen kann, was Celyn in den Wahnsinn treibt, auch wenn Elina noch keinen Ehemann hat :-)

Generell habe ich wieder viel geschmunzelt, weil G.A. Aiken wieder zwei wunderbare Gegensätze geschaffen hat: Elina hat einen wunderbar trockenen Humor und beschränkt sich darauf, nur dann zu kommunzieren, wenn sie etwas Wichtiges zu sagen hat. Celyn ist die ganze Zeit am Schwätzen und am endlosen Fragen stellen, was Elina auf die Palme treibt. Dennoch fühlen sich beide zueinander hingezogen und Celyn entwickelt einen ziemlichen Beschützerinstinkt.

Die Handlung hält ebenfalls ein paar Überraschungen bereit und es werden auch teilweise Handlungsstränge fortgeführt, die schon vor einigen Bücher begonnen haben. Deswegen ist das Lesevergnügen auf jeden Fall größer, wenn man diese kennt.

Dragon Flame hat mich wieder bestens unterhalten und Elina mit ihrem trockenen Humor ist der perfekte Gegensatz zu dem ewig Fragen stellenden Celyn. Gerade daraus ergeben sich viele witzige Situationen!
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Das hört sich wirklich witzig an, aber auch ein bisschen typisch - diese beiden streitenden Protas, die dann am Ende zusammen kommen? ^^ Aber wenn sowas schön verpackt ist, macht es trotzdem immer wieder Spaß :D

    Ich hab auch einen TAG für dich, würde mich freuen, wenn du mitmachst!
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2015/12/tag-ein-wort.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe,

    das hört sich mal wieder toll an, aber du kannst doch meine WuLi nicht dauernd so sprengen. ;)
    Ich hoffe irgendwann bekomme ich mal alle zusammen. ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich liebe ja die Dragon Reihe von G. A. Aiken. Leider liegt Dragon Flame noch auf meinem Wunschzettel, aber das muss ich unbedingt bald ändern. Schließlich bin ich schon sehr auf Celyn gespannt und in welche Schwierigkeiten er sich mit seiner großen Klappe bringt ;-)

    Liebe Grüße
    Lyiane

    AntwortenLöschen