Samstag, 12. Dezember 2015

Rezension - Essenz der Götter II von Martina Riemer (fantasy)

Cover: Carlsen impress
Erschienen: November 2014
Ausgabe: ebook
Seiten: 370 Seiten
ISBN:
 
978-3-646-60142-8
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Verlags



Der zweite Band der Essenz der Götter Duologie!
Loreen erwacht nach dem schlimmen Kampf verletzt im Krankenflügel und wird verbannt. Sie kann es kaum fassen und weiß nicht, ob es ihren Freunden und ihrer großen Liebe Slash gut geht. Währenddessen braut sich ein Krieg zusammen, der nicht nur die Divinius Krieger zerstören könnte sondern die ganze Welt...

Der Anfang hat mich sofort gefangen genommen, denn Loreen wird aus den Reihen der Divinius verbannt und ist auf sich alleine gestellt. Die Geschichte wird wieder abwechselnd aus verschiedenen Perspektiven erzählt, wobei Loreens und Slashs Sicht überwiegt.


Ich hatte ja relativ viele offene Fragen am Ende des ersten Bandes und Hut ab, die Autorin hat sie alle beantwortet! Man erfährt mehr über die Hintergründe des Krieges zwischen Divinius und Titanius Kriegern und wie ihre Feindschaft überhaupt entstand. Auch die Ungereimtheiten im Rat der Divinius, die Loreen aufgefallen sind, spielen in diesem Band eine entscheidene Rolle.

Zudem führt die Autorin eine neue Bedrohung ein, die beide Lager in große Gefahr bringt. Dass dies geschickt mit Loreens bisher unklarer Herkunft verwoben wird, fand ich super und hat toll gepasst! Generell bedient sich die Autorin in diesem Band noch stärker an mythologischen Aspekten und hat diese geschickt in die Story eingewebt.

Auch die Liebe kommt nicht zu kurz, denn nicht nur Slash und Loreen haben zu kämpfen, auch Pure und Sky knüpfen vorsichtige Bande. Es wird auch eine Reihe von neuen interessanten Charakteren eingeführt, hier will ich aber nicht zu viel verraten.

Ein toller spannender zweiter Band, der alle offenen Fragen klärt. Zudem taucht eine neue Bedrohung auf, der sich nicht nur Loreen und Slash entgegen stellen müssen. Mystisch mit vielen Wendungen und einem Hauch Romantik!



Essenz der Götter I

1 Kommentar:

  1. Hey meine Liebe,

    ich mag die Story einfach total gerne und das Ende ist einfach so real. Es ist kein Friede-Freude-Eierkuchen ohne Verluste, perfekt umgesetzt.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen