Samstag, 2. Januar 2016

Rezension - Rock Kiss Eine Nacht ist nicht genug von Nalini Singh

Cover: Egmont Lyx
Erschienen: November 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 448 Seiten
Buch: 9,99 EUR
ISBN: 978-3-8025-9925-5 
Hier geht`s zur Seite von Egmont Lyx







Molly Webster hat in ihrer Kindheit eine schlimme Tragödie durchstehen müssen und stand ungewollt im Licht der Öffentlichkeit. Nun hat sie sich ein ruhiges Leben als Bibliothekarin eingerichtet und möchte nur eins nicht wieder: Ins Licht der Öffentlichkeit gezerrt werden.
Als sie durch ihre Schwester den Rockstar Zachary Fox kennenlernt, hofft sie auf einen heißen One Night Stand...Sie ahnt nicht, dass Fox von Anfang an ein Auge auf sie geworfen hat und es für ihn von Anfang an mehr ist als nur eine Nacht...

Ich muss eins vorweg schicken, ich LIEBE Nalini Singh. Ihre Psy Changeling Serie ist meine absolute Lieblingsserie und auch ihre Engelsserie mag ich wahnsinnig gerne. Leider hat mich Rock Kiss sehr enttäuscht!


Von Anfang an steht die sexuelle Komponente im Mittelpunkt von Mollys und Fox Beziehung. Natürlich beginnt sie mit einem One Night Stand, doch danach hätte ich erwartet, dass mehr Handlung dazu kommt. Die Chemie zwischen Molly und Fox ist sehr prickelnd und der Schreibstil von Nalini ist sehr flüssig. Doch ich kann es nur wiederholen: Mir fehlt die Handlung drumherum. Es ging sogar so weit, dass ich über Sexszenen hinweg gelesen haben, weil es mir zu langweilig geworden ist!!! Hätte mich jemand gefragt, ob mir das das je mit einem von Nalinis Büchern passieren würde, hätte ich vehement verneint!

Molly selbst ist eher still und in sich gekehrt, wobei ihr Verhalten vor allem daher rührt, was ihr als Teenager passiert hat. Für Fox wiederum ist seine Musik und seine Band alles! Doch als er Molly trifft, weiß er sofort, dass er seine zweite Hälfte gefunden hat.

Es gibt einfach schon zu viele tolle New Adult Bücher, die nach ähnlichem Muster aufgebaut sind. Ich denke, mir hätte Nalinis Buch zu einem früheren Zeitpunkt besser gefallen. Doch inzwischen geht das Buch für mich in der Masse der New Adult Romane komplett unter, ja schlimmer noch, ich habe mich zeitweise beim Lesen gelangweilt.

Rock Kiss hebt sich für mich leider nicht aus der Masse der New Adult Bücher ab. Ich halte Nalini Singh für eine großartige Autorin, die fantastische, toll konstruierte Welten entwerfen kann. Dass hat sie leider in Rock Kiss vollkommen unterlassen :-(


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen