Freitag, 15. Januar 2016

Rezension - Vom Tod begehrt von Amanda Frost

Cover: Amanda Frost
Erschienen: November 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 335 Seiten

ISBN: 3000513108
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amanda Frost







Luzifer ist der Herrscher der Hölle und er ist ziemlich auf den Geschmack gekommen durch den Ring, der es im ermöglicht hat, auf der Erde sichtbar zu werden. Endlich konnte er wieder Frauen abschleppen und Parties feiern. Nun versucht er verzweifelt, einen ähnlichen Ring herzustellen, doch es folgt eine Fehlfunktion auf die nächste...und Luzifer findet es alles andere als lustig! Als er dann noch mitten in einem Kaff angefahren wird, ist das Chaos perfekt.


Luzifer oder auch Lou war ja schon immer ein bisschen schräg und das behält er auch in "Vom Tod begehrt" bei. Er fühlt sich ziemlich zwiegespalten und er findet es in der Hölle sehr langweilig. Umso mehr will er einen Ring ähnlich dem Gottes in die Finger bekommen. 


Delilah ist Ärztin in einem kleinen Kaff und für viele ein rettender Engel. Als sie eines nachts einen Mann anfährt, nimmt sie ihn kurzerhand mit in ihr Haus, um ihn zu verarzten. Sie ahnt nicht, dass sie den Teufel persönlich in ihr Haus eingeladen hat.

Von Anfang an brennt die Chemie zwischen Delilah und Lou, doch im Gegensatz zu Lou hat Delilah ihre Prinzipien, an denen sie festhält. Sie sucht einen Mann fürs Leben und möchte etwas Langfristiges in ihrem Leben haben, nachdem sie schon einmal von einem Mann bitter enttäuscht wurde. Amanda Frost hat ihren gewohnt witzigen Schreibstil beibehalten und legt sogar noch einen drauf.

Es ist alles andere als leicht, den Teufel nicht allzu schlecht dastehen zu lassen und ihm eine reele Chance auf Liebe zu geben, doch ich finde die Autorin hat das witzig und mit einem gutem Augenzwinkern hinbekommen.


Vom Tod begehrt ist ein würdiger Abschluss einer Trilogie mit Augenzwinkern. Für mich ist der Höhepunkt tatsächlich Lous Geschichte.





Vom Tod geküsst (Band 1)
Vom Tod geliebt (Band 2)

Kommentare:

  1. Hey meine Liebe,

    die Cover sind irgendwie total ansprechend, sodass ich irgendwie schon Lust auf die Story hätte. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reihe ist echt witzig mit Augenzwinkern!

      Löschen