Montag, 14. März 2016

Rezension - Chicago Heat: Spiel auf Herz und Tod von Jessica Westin (Romantic Suspense)

Cover: Egmont Lyx
Erschienen: Januar 2016
Ausgabe: Ebook
Seiten: 280 Seiten
ISBN: 
978-3-7363-0095-8
Buch: 4,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Egmont Lyx

 


Die Privatdetektivin Phylicia Preston ist mit dem Ausgang ihres neues Falls alles andere als glücklich: Eine Frau ist tot und Phylicias Ermittlungen verhelfen einem Verdächtigen zu einem Alibi. Sie beschließt, tiefer zu graben und stößt auf die perfiden Machenschaften eines Investementmanagers. Auch von offizieller Seite gibt es Ermittlungen und so trifft sie dabei auf Christopher, den zuständigen FBI-Agenten. Es knistert zwischen den beiden, doch Phylicia vertraut niemandem...

Mit Phylicia hat die Autorin eine Protagonistin geschaffen, die sehr taff ist und weiß, dass sie sehr gut in ihrem Job ist. Doch Ereignisse in ihrer Vergangenheit haben ihr etwas Wichtiges genommen: Vertrauen in andere Menschen. Deswegen arbeitet Phylicia am Liebsten alleine sowohl beruflich als auch privat.

Christopher ist ein Familienmensch und ist immer für seine Neffen und Geschwister da. Seinen Job führt er sehr gewissenhaft durch. Als er Phylicia zu seinem neuesten Fall befragt, spürt er sofort ein Knistern zwischen ihnen beiden und er ist sich ziemlich sicher, dass die junge Frau mehr weiß, als sie zugibt. 

Ich finde, der Autorin ist eine tolle Balance zwischen einem sehr spannenden Fall und einer knisternden Liebesgeschichte gelungen. Der Fall bietet sehr viele Wendungen und hält einige Überraschungen bereit. Auch die Liebesgeschichte bietet viel Abwechslung, denn Phylicia fällt es schwer, sich anderen Menschen zu öffnen.

Mit Weaver steht ein aalglatter Geschäftsmann im Fokus, der zusätzlich reich geheiratet hat. Mit seiner Investement Firma verdient er Millionen. Ob hier alles legal zugeht, versucht Phylicia herauszufinden.


Schöne gekonnte Mischung aus sehr spannendem Fall und sexy Liebesgeschichte. Phylicia ist eine herausragende Ermittlerin, die mitten in einen verzwickten Fall gerät und auf Hilfe von FBI-Agent Christopher angewiesen ist.

Kommentare:

  1. Schöne Rezi :)
    Das Ebook steht auf meiner WuLi. :D Hoffe es gefällt mir auch)))
    Ich liebe Bücher mit über FBI Agenten XD!!

    Grüßchen
    Tanya (Bookish Neverland)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      für Romantic Suspense Fans ist das Buch auch richtig klasse!

      LG Desiree

      Löschen
  2. Hey meine Liebe,

    das Buch hört sich durchaus sehr interessant an. ;o)
    Für ein paar angenehme Lesestunden wohl sehr gut geeignet.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen