Donnerstag, 21. April 2016

Blogtour Fire & Ice - Kontrolle in Beziehungen

Herzlich Willkommen beim heutigen Blogtour Beitrag zu Fire & Ice Ryan Black.

Gestern habt ihr bei Desiree von Eine Leidenschaft für Bücher etwas über das Thema Mittelalterfeste erfahren, ein wichtiger Handlungsort in Fire & Ice. Heute geht es bei mir um das Thema Kontrolle in Beziehungen.

Unsere Protagonistin Sky ist Männern gegenüber sehr vorsichtig geworden. Ihr letzte Partnerschaft war sehr schwierig, denn ihr Ex-Freund hat langsam aber sicher die absolute Kontrolle über ihre Partnerschaft übernommen. Das hat ihr Vertrauen in die Männerwelt fast komplett zerstört.

Sky hat damals einen schweren Verlust ertragen müssen und ihr Ex-Freund hat ihre damalige Trauer ausgenutzt.

Erst hat er sie langsam von ihren Freunden abgeschottet; sie langsam isoliert. Anschließend hat er jeden Aspekt ihres Lebens übernommen, auch wann sie wohin geht und mit wem sie überhaupt Kontakt hat


Doch woran erkennt man, dass jemand in Schwierigkeiten steckt?
Hier sind einige Punkte, die es in einer gesunden, ausgeglichenen Partnerschaft nicht geben sollte:
  • Beleidigungen oder sich über den anderen lustig machen speziell nicht vor Freunden und Familie.
  • Das Kleinmachen der eigenen Leistungen und Ziele
  • Das ständige Infrage stellen des Partners und seiner getroffenen Entscheidungen
  • Einschüchterungen & Verunsicherung
  • Evtl. sogar Gewalt und körperliche Angriffe
  • Die alleinige Verantwortung für Gefühle und Handlungen auf den anderen abschieben
  • Isolation von Freunden und Familie
  • übertriebene Eifersucht und Misstrauen

Übrigens:
Eine amerikanische Studie deckt auf, dass sich 87 % der Männer und 95 % der Frauen eine gleichberechtigte Partnerschaft wünschen. Sehr unzufrieden sind übrigens Männer, wenn sie feststellen, dass die Frau über mehr "Macht" als sie innerhalb der Beziehung verfügt. (Quelle)


Morgen geht es bei Daniela weiter!




Gewinnspiel



Gewinnspielfrage:
Wie steht ihr dazu, wenn jemand in der Partnerschaft die Handlungen des anderen Partners bestimmt?

Das Gewinnspiel endet am 25.04. um 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich. Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.


Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Versand nur nach Deutschland,Österreich und die Schweiz
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.



Alle Blogtourstationen

18.4. Buchvorstellung Silvia
www.jutini72.blogspot.de

19.4. Protagonistenvorstellung Chantal
http://the-bookwonderland.blogspot.de/

20.4. Mittelalterfeste/Märkte Desiree Hensel
http://eineleidenschaftfuerbuecher.blogspot.com/

21.4. Kontrolle in Beziehungen
bei mir

22.4. Kleidung aus dem Mittelalter Daniela
www.bookster-blog.weebly.com

23.4. Feuershows Katrin
http://katrinslesewelt.blogspot.de/

24.4. Autoreninterview Tanja
www.realbooksneverdie.de

Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen! Ich halte davon gar nichts, habe es im Freundeskreis des öfteren miterlebt und gesehen wie sehr die bevormundete Person darunter gelitten hat! In einer Partnerschaft sollte es das nicht geben! Ich bin mit meinem Mann seit 22 Jahren zusammen es gab Höhen und Tiefen aber bevormundet haben wir uns nie!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ein Partner, der meine Handlungen bestimmt, mich einengt und über mich bestimmen will, hätte keine Chance bei mir. Ich würde mich keinem Mann auf diese Art unterordnen.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    ich bin auch der Meinung,dass es so etwas in einer Beziehung gar nicht geben sollte, es aber leider doch mehreren so ergeht.
    Ich persönlich lasse mich nur ungern bevormunden, in einer Beziehung muss man Kompromisse eingehen können, aber jemanden etwas vorschreiben oder bevormunden geht gar nicht!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde in einer Beziehung sollten beide gleichberechtigt sein. Ich würde mich sicherlich nicht bevormunden lassen. Das wäre ein absolutes "NO GO"

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde in einer Beziehung sollten beide gleichberechtigt sein. Ich würde mich sicherlich nicht bevormunden lassen. Das wäre ein absolutes "NO GO"

    AntwortenLöschen
  6. Einen wunderschönen Guten Morgen,

    Eine Beziehung sollte gleichberechtigt sein. Ich würde es nicht gut finden, wenn mir mein Partner vorschreiben würde, was ich zu machen hätte. Kontrolle in bestimmten Bereichen ist ok, doch müssen beide Partner damit einverstanden sein.

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    da ich ein sehr selbstständiger Mensch bin, mag ich es gar nicht wenn jemand anderes über mich bestimmt. In einer Beziehung sollten daher beide Partner gleichberechtigt sein.

    GLG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen

    Also ich würde davon gar nix halten und ganz schnell rausaus nehmen... Für mich bedeutet ne Beziehung das man sich vertraut und respektiert!!! Es ist ja wohl ein Geben und Nehmen!!! Und das sollte auch wirklich überall so sein, wenn man sich unterdrücken lässt und es merkt und nichts dagegen unternimmt dann weiss ich auch nicht, aber wirklich spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte man die Füsse in die Hände nehmen... Ich weiss ja auch das Liebe blind machen kann, aber das ist doch keine Ausrede!!!! Wenn man sowas mit sich machen lässt kann die Liebe noch so gross sein,gegen die MUSS man was machen und schleunigst n andern Weg finden...

    Also für mich ist wirklich wichtig, das man sich gegenseitig unterstützt, respektiert und gleichberechtigt ist!!!!

    Glg Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen

    Also ich würde davon gar nix halten und ganz schnell rausaus nehmen... Für mich bedeutet ne Beziehung das man sich vertraut und respektiert!!! Es ist ja wohl ein Geben und Nehmen!!! Und das sollte auch wirklich überall so sein, wenn man sich unterdrücken lässt und es merkt und nichts dagegen unternimmt dann weiss ich auch nicht, aber wirklich spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte man die Füsse in die Hände nehmen... Ich weiss ja auch das Liebe blind machen kann, aber das ist doch keine Ausrede!!!! Wenn man sowas mit sich machen lässt kann die Liebe noch so gross sein,gegen die MUSS man was machen und schleunigst n andern Weg finden...

    Also für mich ist wirklich wichtig, das man sich gegenseitig unterstützt, respektiert und gleichberechtigt ist!!!!

    Glg Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Huhu
    Das ist ein schwieriges Thema...aber in einer gesunden Partnerschaft sollten man schon gleichberechtigt sein und zusammen Entscheidungen treffen.
    Liebe grüsse Kathrin Richter

    AntwortenLöschen
  11. Halli Hallo,

    ich finde eine Beziehung sollte gleichberechtigt sein. Ich persönlich mag es nicht wenn man über mich bestimmen will. Ich bin eigenständig und kann selbst für mich entscheiden.

    LG

    Faya

    AntwortenLöschen
  12. Oh, mit sowas komme ich ja garnicht klar. Der absolute Beziehungskiller. Ich spreche aus Erfahrung. Wie soll man sich da noch entwickeln. Absolutes no go.

    LG Anja Abendrot

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen :)

    Danke für deinen tollen Beitrag.
    Zu deiner Frage: jeder Mensch sollte selbst bestimmen dürfen, auch in einer Partnerschaft. Für mich würde so was nicht in Frage kommen, da habe ich viel zu sehr meinen eigenen Kopf und ich glaube es würde des Öfteren richtig krachen...Stier eben ;)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde das es in einer Beziehung gleichberechtigt zu gehen soll.

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde das es in einer Beziehung gleichberechtigt zu gehen soll.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    ich finde in einer Beziehung sollten beide gleichberechtigt sein. Dem anderen vorschreiben was er zu tun hat finde ich falsch.

    LG
    saBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    Also bei mir geht das gar nicht. Da hätte der Mann bei mir keine Chance mehr. Habe es auch schon von Bekannten miterlebt, das war richtig schlimm, Sue hatte kein Selbstvertrauen mehr und musste immer fragen ob sie sich etwas kaufen darf, jemanden besuchen etc.
    Hallo??? Das kann man Kinder will beibringen, aber nicht bei einer erwachsenen Frau.

    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    ich finde auch, dass man in einer Partnerschaft Gleichberechtigt sein sollte.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  19. Das finde ich nicht gut, eine Beziehung sollte von keinem bestimmt sein, beide sollten ihre eigenen Entscheidungen treffen sollen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  20. Hallo also wie bei den anderen bin ich auch für sowas nicht es sollte schon jeder selbst entscheiden können und bei Gewalt ganz schnell Hilfe suchen egal bei wem.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo also wie bei den anderen bin ich auch für sowas nicht es sollte schon jeder selbst entscheiden können und bei Gewalt ganz schnell Hilfe suchen egal bei wem.

    AntwortenLöschen
  22. Guten Abend
    Für mich selbet geht das gar nicht. Ich glaube dafür bin ich zu Selbstständig.

    Doch wenn einer das selbst für sich entscheidet und sagt das er das brauch um zu funktionieren. Dann seis drum Jeder so wie er mag.

    LG Anja
    berschweiler.39@web.de

    AntwortenLöschen
  23. Guten Abend,
    vielen Dank für dein spannenden Beitrag. =)
    Ich finde, es sollte jeder selbst entscheiden können. Niemand hat das Recht über einen anderen bestimmen zu können.
    Liebe Grüße
    Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    meine Meinung: Jeder ist in einer Beziehung gleichberechtigt. Jeder darf seinen Interessen folgen und sie ausführen. Wenn man Dinge gemeinsam macht, wäre das natürlich von Vorteil. Ich danke dir für den Beitrag und habe einen schönen Tag.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  25. Hallo
    Dein Beitrag war sehr interessant
    Ich selbst halte nicht viel von solch Dominanz. Bin lieber gleichberechtigt in jeder Beziehung

    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,

    ich finde das nicht so toll weil man bleibt ja trotzdem noch eine eigenständige Person

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,

    also für mich ist es sehr wichtig, dass man in einer Beziehung gleichberechtigt wird! Im Bett finde ich es ok, wenn man mal die Kontrolle dem Partner übergibt. Aber alles außerhalb ist doch dann zuviel.

    s.mamatova@gmx.at

    AntwortenLöschen
  28. Hallo!
    Danke für den interessanten Beitrag!
    Ich kann und will nur in einer gleichberechtigten Partnerschaft leben. Alles andere wäre nichts für mich!
    Liebe Grüße, Anakalia (st47k@aol.com)

    AntwortenLöschen
  29. Mhhh...50/50 - ich lass mir nicht gerne was sagen. Besonders nicht von meinem Mann :'D Jedoch, on bestimmten Situationen, bin ich froh, wenn er was bestimmt :)

    Biancaszierbeck@t-online.de

    AntwortenLöschen
  30. Hallo,

    ich finde das sehr schlimm, da man ja trotz Partnerschaft noch ein Individuum bleibt und auch seine eigenen Entscheidungen treffen sollte...

    LG

    AntwortenLöschen
  31. Hi,
    ich finde, jeder sollte seine Handlungen und Entscheidungen selbst treffen. Auch in einer Beziehung bzw. sollte man wenn dann gemeinsam Entscheidungen treffen und nicht sich Handlungen aufzwingen lassen!!! Jeder ist sein eigener Herr sozusagen!

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen