Samstag, 16. April 2016

Rezension - Riverside Ein Teil von dir von Maddie Holmes

Cover: Romance Edition
Erschienen: März 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 280 Seiten
ISBN:
978-3-902972941 
Buch: 12,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Romance Edition







River versucht als Schauspieler Karriere zu machen und tatsächlich erhält er nach Jahren ein Angebot, welches seinen Durchbruch bedeuten könnte. Doch dann holt ihn seine Vergangenheit ein: Sein Bruder Evan ist ins Krankenhaus eingeliefert worden und hat River als Bevollmächtigten ernannt. River glaubt, seinen Ohren nicht zu trauen, denn die Brüder haben schon seit Jahren keinen Kontakt mehr, seitdem Evan River seine große Liebe Cadence ausgespannt hat...

Riverside Ein Teil von dir ist eine sehr emotionale Story. Die Geschichte wird aus der Sicht von River und Cadence erzählt. Die beiden waren einst Freunde und dann ein Paar; River war an Cadence Seite als es ihr wahnsinnig schlecht ging und hielt immer zu ihr. Gerade deswegen traf ihn ihr "Verrat" tief.


Cadence führt das Diner ihres verstorbenen Vaters zusammen mit ihrem Mann Evan, Rivers Bruder. Als er ins Krankenhaus eingeliefert wird, steht ihre Welt Kopf. Doch völlig aus den Fugen gerät sie, als River, Evans Bruder, wieder in der Kleinstadt auftaucht. Nie konnte Cadence River vergessen.

Cadence ist eine junge Frau, mit der das Leben es nicht wirklich gut gemeint hat. Obwohl sie nach außen hin nicht laut wird, weiß sie doch, jemanden in seine Schranken zu weisen und sich zu behaupten. Und genau diesen Willen benötigt sie auch gegen Rivers direkte, teils provozierende Art. Dennoch hat er ihr gegenüber auch einen großen Beschützerinstinkt.

Was genau damals passiert ist, enthüllt sich dem Leser allerdings erst nach und nach. Es gibt kleine feine Rückblicke in die Vergangenheit als Cadence und River noch Teenager waren. Langsam stellt sich dem Leser ein Geflecht aus Trauer, Verrat, Schuld und großer Liebe dar, welches mich sehr berührt hat. 

Riverside Ein Teil von dir ist eine gefühlvolle Lovestory, bei der es um Schuld und Vergebung geht, aber natürlich auch um die Liebe.

1 Kommentar:

  1. Hey Desiree,

    ich mag das Cover irgendwie total gerne. Die ruhigen und hellen Farben geben ein gutes Gefühl. :)
    Auf alle Fälle ein interessantes Buch ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen