Donnerstag, 26. Mai 2016

Rezension - Geteiltes Blut.com von Alena Coletta & Alexa Coletta

Cover: carlsen impress
Erschienen: Mai 2016
Ausgabe: ebook

Seiten: 460 Seiten

Buch: 3,99 EUR 
ISBN: 978-3-646-60239-5 
Hier geht`s zur Seite von carlsen impress



Julie Turner ist 17 und bekommt endlich ihre Chance, Teil der Londoner Vampirjäger zu werden, ihre Aufnahmeprüfung steht kurz bevor. Da ihre Eltern in Ungnade gefallen sind, hat sie es alles andere als leicht. 
Und ihre Fähigkeiten als Hackerin sind gefragt: Sie soll herausfinden, wer hinter der Bluttauschbörse Geteiltes Blut.com steckt. Dabei gerät sie mitten hinein in einen uralten Krieg zwischen Vampiren und Jägern und muss sich fragen, ob sie auf der richtigen Seite steht...

Wer spannende Vampirstories mag, ist bei Geteiltes Blut.com genau richtig. Julie war schon immer eine Außenseiterin, denn ihre Eltern gelten unter den Vampirjägerin als Verräter, da hilft es auch nicht, dass ihre Tante die Vampirjäger von London anführt. Ihr Vater ist ebenfalls unglücklich darüber, dass sich Julie den Jägern anschließen will, doch Julie ist fest entschlossen, ihre Fähigkeiten einzusetzen.


Nun scheint es endlich eine echte Chance für Julie zu geben, nämlich wenn sie den Anführer und Gründer von Geteiltes Blut.com ausfindig machen kann und zwar mit Hilfe ihrer Hacker-Fähigkeiten. Dann will ihre Tante sie als vollwertiges Mitglied anerkennen. Doch je mehr Julie erfährt, desto mehr muss sie sich fragen, ob sie eigentlich auf der richtigen Seite steht.

Die Story hat mir gut gefallen und wird mit schnellem Tempo vorangetrieben. Im Zentrum steht der geheimnisvolle Mephisto, der Betreiber der Bluttauschbörse. Er scheint seine Spielchen zu spielen, auch mit Julie. Julie heftet sich an seine Fersen und hackt sich zusammen mit ihrer besten Freundin ins System. Doch es stellt sich schon bald die Frage, ob Geteiltes Blut.com nicht überlebensnotwendig ist.

Es gibt auch eine kleine Lovestory, die jedoch nicht im Mittelpunkt steht. Der Actionanteil und Julies Suche nach der Wahrheit stehen klar im Vordergrund.

Spannende Vampirstory, die reichlich Möglichkeit zum Miträtseln gibt. Die Idee einer Online-Bluttauschbörse fand ich gelungen und mal was komplett Neues.
  
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen