Montag, 27. Juni 2016

Rezension - Make it count: Dreisam von Ally Taylor

Cover: Drömer-Knaur
Erschienen: Dezember 2015
Au
sgabe: Taschenbuch
ISBN:
978-3-426-51813-7
Seiten: 226 Seiten
Buch: 9,99 EUR

Hier geht`s zur Seite von Drömer Knaur








Julie hat sich in Oceanside gut eingelebt und lebt mit ihrer besten Freundin Caro zusammen. Auch andere Freunde der beiden haben sich in Oceanside eingefunden, so auch Kyle. Kyle ist eigentlich Julies bester Freund...bis sie vor ihrer Abreise mit ihm geschlafen hat. Nun ist sie sich unsicher, was genau sie will.
Als sie dem attraktiven Jake über den Weg läuft, fahren ihre Gefühle Achterbahn, aber "Dreisam" geht nun mal gar nicht.

Dreisam ist wirklich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Julie ist sich absolut unsicher, wie ihre Beziehung zu Kyle weitergehen soll. Kyle ist schon immer ihr bester Freund und kennt sie in- und auswendig. Dass die beiden miteinander geschlafen haben, ist für Kyle der Himmel auf Erden und Julie weiß eben nicht, was sie fühlen soll.


Nun kommt noch ein anderer Mann ins Spiel, Jake. Er hat eigentlich nie eine feste Freundin, sondern immer nur One-Night-Stands. Als er jedoch zum ersten Mal in Julies Augen schaut, geschieht etwas mit ihm. Das fand ich wirklich sehr romantisch beschrieben und ich konnte mich total in die Situation hinein fühlen.

Die Situation wird besonders brisant, als herauskommt, dass auch Jake und Kyle in einem besonderen Verhältnis zueinander stehen und sich kennen. Generell schafft die Autorin hier ein Auf- und Ab der Gefühle, wobei ich mich in alle drei Protagonisten sehr gut hineinversetzen konnte. 

Die Charakterisierung der Drei steht nicht so sehr im Vordergrund sondern die Gefühlsebene und das ist es auch, was einen mit reißt und mitfiebern lässt.

Dreisam ist eine einfühlsame Lovestory mit drei sehr sympathischen Protagonisten. Man fiebert mit Julie mit, die sich in einem absoluten Gefühlschaos befindet und nicht weiß, wie sie sich entscheiden soll.



 
 

Kommentare:

  1. Hey Desiree,

    die Story an sich klingt interessant, aber derzeit habe ich keine große Lust auf schon wieder eine Dreiecksgeschichte. Aus diesem Grund werde ich wohl erstmal Abstand nehmen.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Hey Desiree :)

    "Dreisam" ist mein Lieblingsband der "Make it count"-Reihe, da freut es mich sehr, dass er dir auch gefällt. :D

    Liebe Grüße,
    Tatze

    AntwortenLöschen