Samstag, 25. Juni 2016

Rezension - Wild Man von Kristen Ashley

Cover: Sieben Verlag
Erschienen: April 2016
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 400 Seiten

Buch: 14,90 EUR 
ISBN: 978-3-864435-78-2
Hier geht`s zur Seite des Sieben Verlags





Tessa O`Hara hatte bisher wenig Glück mit Männern. Als ein absoluter Traummann ihren Bäckereiladen betritt und sie um ein Date bittet, ist dies ein wahrgewordener Traum. Leider hat dieser für Tessa schon bald ein Ende, denn der vermeintliche Traummann stellt sich als Undercover-Polizist heraus, der es auf ihren Ex-Mann abgesehen hat. Doch Brock Lucas hat nach Abschluss des Falls nicht vor, die Beziehung zu Tessa ruhen zu lassen, denn er ist sich sicher, dass Tessa die Frau seines Lebens ist...

Kristen Ashley hat hier eine sehr faszinierende dichte Lovestory gestrickt, die mich fasziniert hat. Vor allem der Anfang hat es in sich, denn Tessa muss feststellen, dass der sexy Kerl, mit dem sie seit 3 Monaten zusammen ist, ein Undercover-Cop der Drogenbehörde ist...mit dem Ziel ihren Ex-Mann hinter Gittern zu bringen.

Tessa glaubt sich in einem Albtraum gefangen, denn genau so war auch ihre Ehe. Ihr Vertrauen ist zerstört und als Brock dann nach einiger Zeit wieder in ihrem Laden steht und eine 2. Chance haben will, zeigt sie ihm verständlicherweise erst mal den Vogel.

Tessa selbst ist eigentlich zu gut um wahr zu sein. Sie ist absolut liebenswert, hat ein großes Herz und hält nichts von Falschheit. Sie ist immer absolut ehrlich. Selbst ihr Job ist ein Traum, denn sie zaubert die tollsten Kuchen und Cupcake-Kreationen.

Brock hingegen ist verdammt sexy und hat mit Frauen bisher wenig Glück gehabt. Von Tessa ist er absolut faszniert. Er ist allein durch seinen Job bedingt sehr hart nach außen, hat jedoch auch eine gefühlvolle Seite. Und er liebt Sex :-) So gibt es auch einige schöne erotische Szenen, welche die Story ergänzen.

Bis zum wohlverdienten Happy End gibt es jedoch noch sehr viele Krisen zu überwinden, sei es bedingt durch Tessas Vergangenheit oder Brocks Job. So wird es wirklich zu keiner Sekunde langweilig!

Wahnsinnig dichte Story mit vielen Wendungen. Gerade Protagonistin Tessa hat mir mit ihrer absolut ehrlichen Art richtig toll gefallen. Absolute Leseempfehlung!
      

1 Kommentar:

  1. Hey Desiree,

    das Buch klingt wirklich sehr interessant, daher landet es jetzt mal auf der WuLi ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen