Freitag, 15. Juli 2016

Rezension - The Point Wilde Hingabe von Jay Crownover

Cover: Harper Collins
Erschienen: Mai 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 304 Seiten
Buch: 9,99 EUR
ISBN: 9783956493041
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins
 








The Point ist die Stadt der Außenseiter und Gesetzlosen. Nach einem harten Kampf hat Race die Kontrolle über The Point übernommen und versucht im Sumpf der Gesetzlosigkeit einen Weg ohne Eskalationen zu finden. Dabei hat er ein Auge auf die hübsche Blondine Brysen geworfen. Diese lässt sich jedoch wenig von ihm beeindrucken, im Gegenteil versucht sie, ihm aus dem Weg zu gehen. Als Brysen jedoch bedroht wird, setzt Race alles daran, sie zu schützen.


The Point ist sicherlich ein sehr gefährlicher Ort. Hier sind Gewalt, Verbrechen und Gesetzlosigkeit an der Tagesordnung. Das ist auch der Grund, warum sich Brysen fernhält und auch einen großen Bogen um Race macht, den Bruder ihrer besten Freundin. Sie hat genug eigene Probleme am Hals und möchte sich nicht auch noch in kriminelle Machenschaften reinziehen lassen. Sie lebt aktuell nur noch, um für ihre kleine Schwester da zu sein.


Race wiederum möchte dafür sorgen, dass The Point ein halbwegs sicherer Ort wird, auch wenn es dabei nicht immer gewaltfrei zugeht. Dabei sieht er ein Bryson eine Person, die ihm Ruhe schenken kann und er ist fest entschlossen sie zu erobern. Race stammt aus einer reichen Familie, wurde jedoch von seinem Vater vor die Tür gesetzt. Bis auf seinen besten Freund agiert er fast immer alleine und muss sich stets vor Bedrohungen schützen.

Ich war mir etwas unsicher, ob die Autorin es schafft, mich von Race als "Traummann" zu überzeugen. Und ich kann diese Frage mit einem klaren "ja" beantworten. Natürlich hat er keine weiße Weste, ja, es geht sogar über das Bad Boy Image hinaus ins Kriminelle. Trotzdem merkt man, dass Race sein Herz am rechten Fleck hat und das Leben der Menschen verbessern will und sich dafür auch großen Gefahren aussetzt.

Die Liebesgeschichte ist sehr leidenschaftlich und intensiv und man wird richtig hinein gesogen. Viel Spannung wird ebenfalls geboten, da sowohl von außen als von innen sowohl Race Leben bedroht wird, aber auch Brysen gerät in Gefahr.


Intensive Liebesgeschichte in einer Stadt, in der Verbrechen an der Tagesordnung sind. Ich werde die Serie auf jeden Fall weiter verfolgen!


Kommentare:

  1. Hey Desiree,

    das Buch klingt wirklich spannend und prickelnd. Werde es mir mal genauer anschauen ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI Ruby,

      das Buch kann ich dir nur ans Herz legen, hat mir richtig gut gefallen.

      LG Desiree

      Löschen