Donnerstag, 7. Juli 2016

Rezension - Sturmfalken von Olbian von Leann Porter

Cover: Dead Soft
Erschienen: Februar 2016
Ausgabe: ebook

Seiten: 576 Seiten

ISBN: 978-3945934715
Buch: 6,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Dead Soft Verlags
 






Das Leben als Außenseiter, welches Jawed führt, macht ihn nicht glücklich. Seine einzige Freundin ist die abenteuerlustige Kaylin. Sie möchte unbedingt aus ihrer Heimat ausbrechen und die Welt sehen und so schleicht sie sich als Junge gekleidet auf ein Schiff, welches sie zu den berühmten Sankanischen Spielen bringt. Hier treten die besten Kämpfer des Königreichs gegeneinander an.

Auch Jaweds Leben nimmt eine unerwartete Wendung, denn es muss den Kämpfer und Sidhe Caron ebenfalls zu den Sankanischen Spielen begleiten. Während die beiden Freunde ihr Glück in der großen Stadt suchen, geht ein Mörder um...

Ich bin restlos begeistert, ich LIEBE dieses Buch! Leann Porter hat hier eine so dichte, emotionale Story gewebt, ich kann gar nicht mehr aufhören zu schwärmen!


Jawed und Kaylin stehen beide im Mittelpunkt des Geschehens und die Geschichte wird abwechselnd von den beiden erzählt. Jawed war schon immer der Außenseiter im Dorf, der von allen gehänselt wurde. Deswegen ist er sehr unsicher und blieb lange Zeit lieber für sich. Bis die lebenslustige Kaylin seine Freundin wird und ihm zur Seite steht.

Doch ein großes Abenteuer erwartet sie beide, welches sie getrennt voneinander antreten: Die Reise in die goldene Stadt zu den Sankanischen Spielen. Während Kaylin sich als Diener und Junge verkleidet auf die Reise macht, wird Jawed gezwungen, den Krieger Caron zu begleiten. 

Jawed fühlt sich in Carons Nähe sehr verunsichert, doch als Leser merkt man schnell, dass Caron ein gutes Herz hat...und dass er mehr für Jawed empfindet. Ich finde, dass Jawed eine unglaubliche Entwicklung durchmacht und viel über sich selbst als Halbsidhe lernt. Ebenso hat er besondere Kräfte, über die er mehr erfährt. Doch auch Kaylin erwarten die ersten romantischen Gefühle.

Es passiert einfach wahnsinnig viel und ich konnte die Geschichte kaum aus der Hand legen! Zusätzlich lässt die Autorin Spannung aufkommen durch brutale Morde, mit denen auch Kaylin in Berührung kommt. Die Figuren sind wundervoll und facettenreich gestaltet und die Autorin entführt ihre Leser in eine fantasievolle Welt, in der es jedoch nicht einfach ist, sich zu behaupten.

Ich hoffe, ich habe genug geschwärmt! Die Autorin entführt ihre Leser in eine fantasievolle Welt. Zwei facettenreiche Charaktere, die beide mein Herz im Sturm erorbert haben, geheimnisvolle Morde und natürlich die Liebe mixt die Autorin zu einem fulminanten fantastischen Werk!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen