Montag, 19. September 2016

Rezension - Dunkle Liebe: Hoffnung von Sophie Jackson

Cover: audible
Erschienen: Mai 2016
Ausgabe: Hörbuch
Laufzeit: 13 Std. 36

Hier geht`s zur Seite von Audible




Das ist der zweite Teil von Dunkle Liebe, die jedoch auch unabhängig voneinander gehört/gelesen werden können.


Max O`Haare kämpft damit, endlich clean zu werden. Seine Therapie fällt ihm schwer, denn er kämpft mit den Dämonen der Vergangenheit u.a. der schmerzlichen Trennung von seiner Freundin. Er glaubt nicht mehr daran, jemals wirklich glücklich zu werden.

Auch Grace hat Schlimmes durchgemacht und versucht gerade, ihren Weg in ein normales Leben zu finden. Doch die Vergangenheit und ihre Angst vor der Nähe zu Männern verfolgt sie.

Als Max und Grace sich treffen, spüren sie jedoch etwas, was sie beide verloren geglaubt haben: Freude und Hoffnung...

Dunkle Liebe Hoffnung ist eine sehr komplexe und zu Herzen gehende Story. Vor allem Max Geschichte hat mich tief berührt. Er hat emotional Schreckliches durchmachen müssen und hat sich in das Einzige geflüchtet, was er kannte: Drogen, die dann sein Leben endgültig zerstört haben.


Lange Zeit begleitet man als Leser/Hörer erstmal Max auf seiner schmerzlichen und intensiven Reise. Erst als es ihm besser geht und er seinen Onkel in dessen Bauunternehmen hilft, lernt er in dem kleinen Ort Grace kennen.

Grace fand ich eine tolle Kämpferin. Sie hat eine brutale Beziehung hinter sich, doch kämpft sich mit großem Willen zurück in den Alltag und ins Leben. Max gefällt ihr dabei ausgesprochen gut, auch wenn ihr durch das Erlebte jegliche Lust auf Romantik und eine Beziehung vergangen ist. 

So sind es zwei verwundete Seelen, die gaaanz langsam merken, dass sie zusammen evtl. doch mehr sein können als alleine. Der Weg dahin ist voller Pflastersteine und es wird mehr als einmal herzzereißend. 

Die Sprecherin hat mir gut gefallen und hat das Ganze flüssig und mit den richtigen Betonungen vorgetragen.

Ein Hörbuch, welches einen emotional mitnimmt, da sowohl Max als auch Grace einiges durchgemacht haben.


Teil 1:
Dunkle Liebe - Schuld

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen