Dienstag, 11. Oktober 2016

Rezension - Shadow Twins von Veronica Mauel

Erschienen: September 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 314 Seiten
ISBN: 978-3-646-60267-8
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von carlsen impress
 


Mia ist 17 und liebt das Leben in der Großstadt. Sie ist Punkerin durch und durch. Als ihre Eltern in ein idyllisches Örtchen ziehen, fällt sie mit ihren pinknen Haaren auf wie ein bunter Hund. Und sie fühlt sich alles andere als wohl...bis sie den Zwillingen Nathan und Aleksander begegnet. Die beiden sind sehr verschlossen, doch der Traum aller Mädchen. Doch wie gefährlich sind die beiden?

Mia ist ziemlich rebellisch, was sich auch in ihrem Kleidungsstil wiederspiegelt. Von dem Umzug von Berlin aufs Land ist sie alles andere als begeistert. Ihr neues Zuhause ist gruselig und auch mit den anderen Schülern wird sie nicht so richtig warm. Nur die Zwillinge Nathan und Aleksander stechen aus der Masse heraus und sie wird gleich an ihrem ersten Tag mit ihnen konfrontiert. 


Der Anfang war sehr vielversprechend und die erste Begegnung der Zwillinge mit Mia hat richtig Lust gemacht, weiter zu lesen. Die Zwillinge wirken sehr geheimnisvoll, aber während Nathan eher zur gemeinen Sorte gehört, hält sich Aleksander mehr zurück und ist damit noch schwerer zu durchschauen. Mia hingegen weiß sich durchaus zu wehren, hat aber auch einen weichen Kern.

Bis zur Hälfe hat mich die Story wirklich gut unterhalten, leider gab es dann eine Wendung, die mich nicht sonderlich begeistert hat. Es wurde sehr kitschig und übertrieben. Zudem war mir Mia irgendwann zu sprunghaft in ihren Handlungen. In der einen Sekunde ist sie ruhig, in der anderen Sekunde weint sie und in der nächsten ist sie wütend. So schnell kam ich manchmal gar nicht mehr hinterher.
Das Ende war dann leider in meinen Augen total übertrieben.


Guter Anfang mit einer tollen Atmosphäre. Dann leider eine absolute Wendung hin ins Kitschige mit einem total übertriebenem Ende.

 

Kommentare:

  1. Ja bei dem Buch sind wir einer Meinung und ich glaube die überwiegt^^

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hey Desiree,

    das hört sich keinem so guten Buch an. Schade eigentlich. :(

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen