Samstag, 5. November 2016

Blogtour - Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen

Herzlich Willkommen zum Blogtourstart zu "Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen!


Erschienen: Juli 2016 
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten
ISBN: 978-3570310144
Buch: 9,99 EUR



Heute starte ich mit einer Buchvorstellung!

Jess größtes Hobby sind Kinofilme. Zusammen mit ihren beiden besten Freunden Lisa und Tom geht sie jede Woche ins Kino und verliert sich in fremden Welten. In der Schule hat vor allem Oberzicke Antonia sie dafür auf dem Kicker, doch da ihr Vater eher wenig Zeit für sie hat und ihre Mutter vor einigen Jahren gestorben ist, ist das Kino eine tolle Möglichkeit für Jess um Abzuschalten.

Als ein neues Schulprojekt Jess vor technische Herausforderungen stellt, steht ihr Marvin zur Seite, eigentlich nur ein guter Freund von Jess, der jedoch plötzlich mehr von ihr zu wollen scheint...Und auch mit ihrem Vater läuft es alles andere als rund, so dass Jess feststellen muss: So rund wie im Film läuft es im wahren Leben noch lange nicht!


Jess ist eine kleine Träumerin, die sich gerne in die Film-Realität flüchtet und plötzlich als Superheldin gegen die Oberzicke der Schule kämpft. Leider läuft es im realen Leben nicht so ganz rund für Jess, obwohl ihr ihre besten Freunde Tom und Lisa treu zur Seite stehen.

Das Verhältnis zu ihrem Vater ist seit dem Tod ihrer Mutter schwierig und Jess möchte so gerne mehr über ihre Mutter herausfinden. Die Autorin verknüpft hier Probleme, in denen sich viele Jugendliche wiederfinden werden. Es geht um Streit mit den Eltern, aber auch den Wunsch nach Nähe und Anerkennung. Ebenso geht es aber auch um die ersten zarten Gefühle und wie sehr diese jemanden verunsichern können. Der Schreibstil ist sehr klar und leicht verständlich und perfekt auf die Lesergruppe ab 12 Jahren abgestimmt.

Dabei lässt die Autorin auch immer wieder die Kino- und Filmwelt, die Jess so sehr liebt, durchblitzen und ich musste ab und zu schmunzeln, wenn Jess die Filmkritikerin gibt und dabei auch die typischen Kinoklischees anspricht, die jeder kennt.


"Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle nehmen" ist nicht nur für Kino- und Filmliebhaber ein schönes Buch. Die Autorin verwebt hier verschiedenste Themen miteinander und sorgt so für beste Unterhaltung.



Auch andere Leser waren total begeistert:

Zur kompletten Rezi


Zur kompletten Rezi


Zur kompletten Rezi

Weitere Rezensionen:
Books & Cats vergibt 5 Sterne!
Brösels Bücherregal vergibt fränkische 4 Sterne!


Morgen geht es weiter bei Verena!
Hier gibt es den kompletten Tourplan

Gewinne 

1. Preis
Ein signiertes Exemplar von "Wär mein Leben ein Film" plus Schmucklesezeichen 



2. Preis
Ein Kinogutschein für 2 Personen (von diesen Kinos - Cinestar, Cinemaxx, Cineplex und UCI)


Beantwortet folgende Frage als Kommentar:
Seid ihr auch Kinoliebhaber? Wenn ja, warum oder warum auch nicht?

Ausgelost wird unter allen kommentierenden Bewerbern


Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Kommentare:

  1. Hallo,

    das Buch ist schon lange auf meiner WuLi, da muss ich einfach bei der BT vorbeischauen :)

    Ich gehe total gerne ins Kino. Ich glaube, ich mag es so, weil ich mich da immer mit Freunden treffe, noch was essen gehe und wir dann gemeinsam den Film anschauen. Würde ich allein ins Kino gehen müssen, wär ich wohl auch nicht so der Kinogänger ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich direkt bin kein Fan vom Kino, also nicht mehr. Als Kind vielleicht mal aber wenn ich mal das Geld und die Möglichkeit dazu haben sollte bevorzuge ich lieber Festivals oder Konzerte! habe auch zudem keine Möglichkeit irgend wie mal spontan auch ins Kino fahren zu können.
    Weshalb ich auch gerne mein Glück bei der Tour fürs Print versuche.

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Kino, schaue mir regelmäßig interessante Filme an. Am meisten lieben ich Zeichentrickfilme.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo

    Ich bin zwar kein liebhaber aber bei guten Filmen gehe ich dann schon ins Kino weil man ja nicht warten will bis er im TV kommt oder die DVD rauskommt


    Liebe Grüße Annalena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ,

    vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Ich gehe ganz selten ins Kino und bin kein Kinoliebhaber .
    Bei uns gibt auch kein Kino in der Nähe und die Zugverbindung ist auch nicht
    das beste.
    Ich springe gerne in den Lostopf fürs Buch.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den schönen Beitrag. :-)

    Ich bin eigentlich ein richtiger Kinofreak. Das ging so weit, dass ich teilweise jede Woche im Kino war und mich die Leute dort mit Namen kannten. (Ich wohne in einer Großstadt, also heißt das schon was :-D )
    Seit ich ein Kind habe kann ich nicht mehr so oft gehen, aber trotzdem tue ich es immer noch sehr gern, wenn ich Zeit dafür finde.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :)
    Ich LIEBE Kino. Die Athmosphäre , die Effekte und Stimmung....unvergleichlich .
    Tolles Gewinnspiel...und freue mich das ich mit dabei sein darf - Danke .

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    das Buch ist mir schon durch seinen witzigen Titel aufgefallen.
    Ich gehe gerne ins Kino. Leider ist so ein Besuch nicht so günstig, deswegen gehe ich nur bei Filmen, die sich auch im Kino lohnen. Den vierten Panem Teil hab ich mir zum Beispiel im Kino angesehen.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ohja, ich gehe genrell auch sehr gerne ins Kino. Aber eben nur in Filme die mich sehr stark interessieren und auf die ich nicht warten kann, bis sie auf Dvd rauskommen ^^ So ein Besuch ist eben nicht ganz billig! Aber ich mag die Atmosphäre total - und natürlich das obligatorische Popcorn ;) Allerdings könnte ich niemals einen Thriller oder Horrorfilm im Kino schauen. So gruselige Sachen, und dann auch noch riesig auf der Leinwand - Nein danke :D
    Lg,
    -Buchliebhaberin_

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebe Desiree,

    ein wundervoller Blogtourauftakt, danke dir dafür! :)

    Die Bücher von Cornelia Funke mochte ich ja schon immer gern, deswegen freut es mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Und ich bin schon gespannt auf die weiteren Tage eurer tollen Tour! :)

    Oh ja, ich bin ein absoluter Kinoliebhaber! Es gibt doch nichts Schöneres als den Moment, wenn das Licht dunkel wird, der Vorhang sich öffnet und man in eine andere Welt eintaucht. Wobei das Lesen natürlich genauso schön ist. ;)

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen herbstlichen Sonntag,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, Desiree, du hälst mich jetzt sicher für die letzte Idiotin :D
      Ich habe mich vorher verlesen, das Buch ist natürlich nicht von Cornelia Funke, aber von Cornelia Franke :D Entschuldige bitte den Lesefehler :)

      Löschen
  11. Hallo :)

    Ich gehe eigentlich eher selten ins Kino. Aber wenn finde ich, ist es etwas Besonderes. Auf Dauer wird mir das zu teuer und wird irgendwann auch kein besonderes Ereignis mehr. Wenn ich nur ab und zu ins Kino gehe, in einen Film den ich unbedingt sehen möchte, mit Freunden oder meiner Mama, mir dazu Nachos hole und einfach einen schönen Tag habe, ist es jedes mal etwas Besonderes. :)

    Liebe Grüße
    Alicia
    (alicia@joerg-neu.de)

    AntwortenLöschen
  12. Hey!
    Ich bin der absolute Fan von Kino, leider schaffe ich es eher selten. Meistens geh ich mit meiner Mutti und dann machen wir uns einen schönen Mädelstag!
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Hay :3
    Jaein. Kinobesuche sind echt toll und Filme im Kino zu sehen ist immer was ganz anderes, aber ich gehe nicht so oft ins Kino, da die Tickets einfach immer teurer werden, haha.

    Liebste Grüße, Tara

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe es, Filme im Kino zu sehen. Seit meine Tochter auf der Welt ist komme ich aber leider kaum noch dazu...

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    Kinoliebhaber ja! Weil ich dann den Film mit meinem Mann in Ruhe und in Großaufnahme sehen kann. Denn Zu Hause schauen dann doch alle mit und da habe ich keine Ruhe. Im Kino weiß man, es gibt keine Pausen, also vorher aufs Wc und die Atmosphäre ist einfach gigantisch, als daheim.... Danke für die tolle Frage!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    oh ja, ich gehe sehr gerne ins Kino. Das ist immer was ganz anderes, als sich zu Hause einen Film anzuschauen. Es ist nicht nur die größere Leinwand, sondern auch das Ganze Drumherum, man konzentriert sich auch mehr auf den Film, macht zwischendurch keine Pausen. Außerdem mag ich Filmvorschauen sehr.
    Die Buchvorstellung klingt ja klasse.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen! :D

    Ich liebe Kino und vor allem wenn ich mich entspannt zurücklehnen kann und einen guten Film sehe. Was zwar nicht immer der fall ist, aber zum Glück fast immer tolle Filme.
    Was mich manches mal stört ist das ich immer Glück habe, dort zu sitzen wo ich die Klimaanlage abbekomme und beim rausgehen aussehe wie ein Zombie mit roten Augen ;)

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Desiree,

    danke, für deinen Start in die Blogtour!
    Ja, ich bin großer Liebhaber von Kinobesuchen.
    Ich genieße die besondere Atmosphäre und vor allem auch die Musik jedes Mal sehr.
    Es ist einfach ein Erlebnis. Man taucht viel intensiver in die Filme ein, wenn man so rundherum davon eingehüllt wird.
    Das fällt mir immer wieder auf.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    ich mag Kinos schon, finde aber auch dass sie leider in den letzten Zeit recht teuer geworden sind...
    Ich würde gerne für Lostopf 1 mein Glück versuchen, da die Kinos nicht in meiner Nähe sind...

    LG

    AntwortenLöschen
  20. Heyyy,
    Ich gehe unheimlich gerne ins Kino! Schadet zwar meinem Geldbeutel, aber was solls! Habe mir ja schon angewöhnt kein Popcorn zu kaufen *grins*
    Im Kino sind die Filme 100mal besser als dann auf dem Sofa daheim...
    Gaaanz liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,

    ich gehe sehr gern ins Kino, da Filme auf großer Leinwand anzuschauen ein ganz anderes Erlebnis als sie zu Hause zu sehen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, ich gehe sehr gerne ins Kino. Da kann man so richtig in einen Film "eintauchen" und wird nicht durch was anderes (z.B. das Handy) abgelenkt.
    LG Jessy

    AntwortenLöschen